Diebstahl einer Geldbörse und weitere Verkehrsunfälle

+
Trickdiebstahl,Diebstahl,Dieb,Geldbörse,Geldbeutel,Jackentasche,Tasche,Haltestelle,Trick

In Eschwege und Sontra ereigneten sich mehrere Unfälle auf Grund von Wild und nasser Fahrbahn. Zudem wurde eine Geldbörse gestohlen.

Polizei Eschwege

Um 04:39 Uhr ereignete sich vergangene Nacht ein Wildunfall zwischen Germerode und Rodebach, als dort ein oder zwei Frischlinge von dem Pkw eines 31-jährigen aus Merseburg touchiert wurden. Die Frischlinge liefen anschließend weiter. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich gestern Vormittag, um 10:35 Uhr, zwischen Reichensachsen und Langenhain, wo ein Reh von dem Pkw einer 55-jährigen aus der Gemeinde Wehretal erfasst wurde. Das Reh lief davon,  am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EUR.

Um 13:10 Uhr befuhr gestern Mittag eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried die L 3244 von Wanfried in Richtung Aue. Auf der vom Regen nassen Fahrbahn geriet sie mit ihrem Auto ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw durchbrach einen Zaun bevor er auf der angrenzenden Weide zum Stehen kam. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sachschaden: ca. 5000 EUR.

Polizei Sontra

Um 06:10 Uhr kollidierte heute Morgen eine 40-jährige Pkw-Fahrerin aus Herleshausen mit einem Reh, als sie zwischen Wommen und Herleshausen unterwegs war. Sachschaden am Pkw: ca. 1000 EUR.

Um 17:30 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 56-jähriger aus Oelsnitz/Erzgebirge mit seinem Wohnmobil die Rimbachstraße in Ringgau-Netra (B 7). Da ihm an dieser verengten Stelle ein Lkw entgegen kam, fuhr er nach rechts und beschädigte einen dort aufgestellten Verkehrsspiegel. Schaden: 200 EUR.

Zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr wurde einer 84-jährigen Geschädigten aus Herleshausen im dortigen Rewe-Markt in der Brandenburgstraße die Geldbörse entwendet. Die Geldbörse wurde ihr aus der linken Jackentasche "gezogen", den Diebstahl bemerkte sie erst, als sie an der Kasse bezahlen wollte. Im Portemonnaie befanden sich 45 EUR Bargeld sowie eine Bahncard.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

In der Witzenhäuser Innenstadt findet im März das erste Streedfood Festival statt
Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Am Sonntag zogen die Narren durch Hessisch Lichtenau
Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.