Diebstahl im Eschweger Kaufland-Markt: Polizei sucht Zeugen

Blaulicht, Polizei,
+
Blaulicht, Polizei,

Zu einem dreisten Fall von Ladendiebstahl ist es gestern gegen Ladenschluss um 22 Uhr im Kaufland-Markt in der Thüringer Straße in Eschwege gekommen.

Eschwege. Zu einem dreisten Fall von Ladendiebstahl ist es gestern gegen Ladenschluss um 22 Uhr im Kaufland-Markt in der Thüringer Straße in Eschwege gekommen. Zwar haben Zeugen gegenüber dem Personal angegeben, die Täter wiederzuerkennen, die Angestellten haben es jedoch versäumt, die Personalien der Zeugen festzustellen. Die Polizei bittet die Zeugen daher, sich bei der Polizei Eschwege unter Telefon 05651/9250 zu melden.

Zwei bisher unbekannte Männer hatten einen Einkaufswagen mit verschiedenen Lebensmitteln, Zigaretten und Haushaltswaren im Wert von etwa 150 Euro beladen. Nachdem sie die Ware auf das Band gelegt hatten und die Kassiererin die Produkte eingescannt hatte, räumte einer der beiden Männer die Waren wieder in den Wagen und ging mit der unbezahlten Ware nach draußen, obwohl die Verkäuferin ihn mehrfach aufforderte, stehen zu bleiben.

Der zweite Mann gab gegenüber der Angestellten an, die Ware mit der EC-Karte bezahlen zu wollen. Da die Karte jedoch nicht funktionierte, gingen der Mann und die Verkäuferin zu einem Geldautomaten in unmittelbarer Nähe. Hier kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der zweite Mann den Markt ebenfalls verließ, ohne zu bezahlen.

Mehrere Zeugen gaben gegenüber dem Personal an, die Täter seien kurze Zeit später mit einem Pkw davongefahren. Die beiden Männer konnten wie folgt beschrieben werden:

Der erste Täter soll etwa 45 Jahre alt und etwa 1,82 Meter groß sein, gescheitelte, dunkle kurze Haare mit grauen Haaren Strähnen haben und mit schwarzer Hose und schwarzem Lederblouson bekleidet gewesen sein.

Der zweite Täter soll zwischen 55 und 60 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein, graue Haare haben und Arbeitsbekleidung sowie eine Mütze getragen haben. Insgesamt soll der Mann eine ungepflegte Erscheinung gemacht haben und offensichtlich alkoholisiert gewesen sein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Möbelkreis lädt am Wochenende zur bayerischen Gaudi
Markt Spiegel

Möbelkreis lädt am Wochenende zur bayerischen Gaudi

Der Möbelkreis feiert am Wochenende sein traditionelles Oktoberfest.
Möbelkreis lädt am Wochenende zur bayerischen Gaudi
CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege
Markt Spiegel

CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege

Teams der nationalen und internationalen Presse haben in den vergangen Tagen Eschwege besucht, um über das neue Impfzentrum zu berichten.
CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege
Wilke verlässt Sparkasse Werra-Meißner
Markt Spiegel

Wilke verlässt Sparkasse Werra-Meißner

Sparkassenvorstand ist zum Vorstandsvorsitzenden in Nienburg bestellt worden.
Wilke verlässt Sparkasse Werra-Meißner
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Markt Spiegel

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.