dm-Markt soll in Hessisch Lichtenau entstehen

+

In Hessisch Lichtenau soll ein dm-Markt entstehen - Unternehmen bestätigt Verhandlungen.

Hessisch Lichtenau. Die Drogeriekette dm-drogerie markt GmbH + Co. KG (dm) plant, eine Filiale in Hessisch Lichtenau zu eröffnen. "Um an noch mehr Standorten bundesweit für unsere Kunden da zu sein, sind wir stets auf der Suche nach geeigneten Objekten, die unseren Ansprüchen an ein familiengerechtes Einkaufserlebnis entsprechen. Auch in Hessisch Lichtenau planen wir, einen neuen dm-Markt zu eröffnen ", sagt dm-Gebietsverantwortlicher Alexander Hüge.

Für neue Standorte sucht dm Ladenflächen ab 400 Quadratmetern in Innenstädten und ab 500 Quadratmetern in Einkaufscentren, wie es in den Standortanforderungen des Unternehmens heißt.Wo genau sich der Standort in Hessisch Lichtenau befinden soll, steht noch nicht fest. Auf Anfrage des MARKTSPIEGEL machte das Unternehmen dazu keine Angaben: "Bitte haben sie Verständnis, wenn wir derzeit noch keine Auskunft über aktuelle Verhandlungsstände geben können", so Alexander Hüge.Infrage kommen unter anderem die Flächen des Aldi-Marktes im Steinweg Center, da Aldi in die Leipziger Straße zieht (wir berichteten), sowie der ehemalige EDEKA-Getränkemarkt in der Mühlenstraße an der Straßenbahnhaltestelle.Die Gerüchte, dass dm in die Landgrafenstraße zieht, sind hingegen falsch. Dort entsteht im ehemaligen EDEKA- bzw. Asia-Markt ein neues Bistro.

Anforderungen für dm-Standorte

Für Filialen mit Innenstadtlage oder Stadtteillage benötigt man 20.000 Einwohner im direkten Umfeld, Verkaufsflächen mit mindestens 400 Quadratmetern (qm) zuzüglich 100 qm Nebenfläche, und die Ladenfront muss mindestens 8 Meter breit sein.

Für Fachmarktlage oder Einkaufscentren hat dm folgende Kriterien: 20.000 Einwohner im Einzugsbereich, mindestens 500 qm ebenerdige Verkaufsfläche zuzüglich 120 qm Nebenfläche, etwa 50 eigene Parkplätze sowie gute Verkehrsanbindung und gute Einsehbarkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.