Drei Einbruchsdiebstähle in Eschwege innerhalb eines Abend

Von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Eschwege drei Einbruchsdiebstähle begangen.

Eschwege - Wie die Polizei mitteilt, wurden im Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag drei Einbruchsdiebstähl ein Eschwege begangenen.

Minigolfanlage

Unbekannte haben im Zeitraum vom 22. Mai, 19.30 Uhr bis 23. Mai, 10.30 Uhr versucht, in den Kiosk der Minigolfanlage am Schwanenteich einzubrechen. Zunächst versuchten die Täter die Eingangstür zur Minigolfanlage aufzutreten, was aber misslang. Nachdem die Täter dann schließlich die Umzäunung überstiegen hatten und so auf das Grundstück gelangten, öffneten sie gewaltsam einen Bretterverschlag und versuchten dann mittels dort vorgefundener Werkzeuge mit brachialer Gewalt den Kiosk aufzubrechen, was jedoch misslang. Auf dem Gelände der Minigolfanlage bzw. dem dortigen Kiosk ist insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstanden.

Fitnesscenter

Ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 00.10 Uhr und 07.30 Uhr versuchten Unbekannte in einen Fitnesscenter in der Straße Jardin-de-Saint-Mandè einzubrechen. Die Unbekannten entfernten zunächst Sichtschutzelemente im Saunabereich und versuchten anschließend die Tür zum Saunabereich aufzuhebeln, was jedoch misslang. So entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 250 Euro.

Campingpark

Knau`s Campingpark Am Werratalsee in Eschwege war zwischen Mittwochabend, 21 Uhr und Donnerstagmorgen, 08.15 Uhr ebenfalls das Ziel unbekannter Einbrecher. Die Täter drangen hier in die Räumlichkeiten des Bistros ein und entwendeten u.a. eine Registrierkasse mit ca. 130 Euro Bargeld. Außerdem beschädigten die Täter diverses Inventar. Der Stehlschaden und der entstandene Sachschaden liegen jeweils bei ca. 200 Euro.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Kriminalpolizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.