Wo drückt der Schuh? Freie Wähler laden zum Bürgerdialog ein

Einladung zum Bürgerdialog der FREIEN WÄHLER
+
Einladung zum Bürgerdialog der FREIEN WÄHLER

Der Europaabgeordnete Engin Eroglu diskutiert mit Bürgerinnen  und Bürgern.

Werra-Meißner. „Wo drückt der Schuh?“ Die FREIEN WÄHLER Werra-Meißner laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu einem Bürgerdialog per Video- und Telefonkonferenz mit dem Landesvorsitzenden der FREIEN WÄHLER Hessen und MdEP, Engin Eroglu aus Schwalmstadt, am Mittwoch, dem 25. November 2020, von 19 bis 21 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen mit Ihren Fragen und Anliegen zu Wort kommen.

Engin Eroglu wird über seine Arbeit im Europaparlament und der Renew Europe Fraktion berichten. In der Renew Europe Fraktion haben sich die bürgerlich-liberalen Parteien im Europaparlament zusammengeschlossen. Die FREIEN WÄHLER stellen neben Ulrike Müller aus Bayern mit Engin Eroglu aus Hessen zwei der insgesamt 96 Europaabgeordneten aus Deutschland.

Der gelernte Bankkaufmann Eroglu ist für seine Fraktion Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europaparlaments. Gemeinsam soll über die Bedeutung der EU, insbesondere für Kommunen gesprochen werden. Moderiert wird der Bürgerdialog von dem Nordhessensprecher der FREIEN WÄHLER und Kreisvorsitzenden Werra-Meißner, Dr. Claus Wenzel. „Gerade in der Corona-Krise muss sich die EU als Garant für fast 70 Jahre Frieden und Wohlstand bewähren, ohne dass wir in eine Schuldenunion abgleiten“, sind sich Engin Eroglu und Claus Wenzel einig. Zugangsinfos und Anmeldung finden Sie unter https://www.fwg-wmk.de

Die FREIEN WÄHLER freuen sich auf eine rege Teilnahme. Das Gruppenfoto der Kreisvereinigung der FREIEN WÄHLER Werra-Meißner wurde vor Corona aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Diebstähle von BMW-Fahrzeugen in Reichensachsen und Eschwege

Die Polizei sucht Zeugen: Ein BMW X5 und ein BMW X6 wurden am Wochenende gestohlen.
Zwei Diebstähle von BMW-Fahrzeugen in Reichensachsen und Eschwege

Ein Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich entsteht bei einem Garagenbrand in Hessisch Lichtenau

Eine Doppelgarage brannte in Hessisch Lichtenau, die Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern.
Ein Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich entsteht bei einem Garagenbrand in Hessisch Lichtenau

Eschwege richtet Gänsewiese am Werrtalsee ein

Geschützte Wiese soll Wasservögel von den Badestränden fernhalten.
Eschwege richtet Gänsewiese am Werrtalsee ein

Bad Sooden-Allendorf ist in großer Sorge wegen der Mega-Stromtrasse Suedlink

Die Suedlink-Stromtrasse soll nach aktueller Planung nahe Bad Sooden-Allendorf verlaufen. Sollte dies der Fall sein und dazu notwendige Probebohrungen bei den …
Bad Sooden-Allendorf ist in großer Sorge wegen der Mega-Stromtrasse Suedlink

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.