Einbrecher entwenden Handkreissäge und noch mehr Werkzeug

+

In der verganenen Woche entwendeten Einbrecher eine Handkreissäge und weiteres Werkzeug aus einem Mehrfamilienhaus.

Hessisch Lichtenau. Vom Donnerstag, 15. September, 20 Uhr bis Freitah, 16. September, 15.10 Uhr  gelangten Täter in ein Mehrfamilienhaus im Grabenweg 10, betraten den Kellerraum, schraubten den Riegel des Kellers vom Geschädigten ab und entwendeten daraus eine Handkreissäge sowie diverse Werkzeuge.

Hinweise nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Telefonnummer 05602/93930 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Markt Spiegel

In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen

Ganz bequem per App kann man jetzt in Eschwege das Parkticket bezahlen.
In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Girls Day bei der Polizei im Werra-Meißner-Kreis
Markt Spiegel

Girls Day bei der Polizei im Werra-Meißner-Kreis

17 Mädels besuchten die Polizeidirektion Werra-Meißner
Girls Day bei der Polizei im Werra-Meißner-Kreis
Neues Personal im Freibad von Großalmerode
Markt Spiegel

Neues Personal im Freibad von Großalmerode

Der Rohrbruch ist repariert, das Wetter wird besser. Die neuen Retter können im Freibad von Großalmerode ihren Dienst wieder verrichten
Neues Personal im Freibad von Großalmerode
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Markt Spiegel

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.