Einbrecher suchen Witzenhäuser Kita und Gewächshaus in Ulfen heim

+

Zwischen Freitag und Montag haben sich zwei Einbrüche in einen Kindergarten in Witzenhausen und ein Gewächshaus in Ulfen ereignet.

Werra-Meißner. Zwischen Freitag, 19. Februar, um 14 Uhr und Montag, 22. Februar, um 9 Uhr sind Unbekannte in den Kindergarten "Waldwichtel" an der Vogelstange in Witzenhausen eingebrochen. Dabei hebelten sie ein Fenster auf. Anschließend durchwühlten die Täter das Büro, ohne etwas zu entwenden. Der Sachschaden beträgt etwa 800 Euro. Der Kindergarten "Waldwichtel" war vor vier Wochen schon einmal Opfer von Einbrechern geworden. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter Telefon 05651-9250 entgegen.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen Sonntag, 21. Februar, um 14 Uhr und Montag 22. Februar, um 10.30 Uhr in der Gemarkung "Alter Wasserspeicher" in Ulfen. Dort brachen Unbekannte in ein Gewächshaus in der Straße "Am Mühlberg"ein und entwendeten verschiedene Werkzeuge, ein Notstromaggregat "Güde", Fahrzeugbatterien und diverse Kleinteile im Wert von rund 1.000 Euro. Zudem wurden jeweils eine Kiste Bier und Radler gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05653-97660.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung
Kassel

Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung

Leicht fällt Familie Paar die Trennung nicht, aber sie sagen ganz klar: „Für einen guten Zweck fällt die Trennung leichter.“
Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst
Welt

Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst

Sie wollten noch den Zug erwischen und überquerten an einer ungesicherten Stelle die Gleise. Den anfahrenden Zug übersahen die beiden.
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.