Einbrecher suchten drei Gewerbebetriebe in Witzenhausen heim

+

Eine Autowaschanlage, ein Baumarkt und ein Geschäft in der Innenstadt waren in Witzenhausen zwischen Montag und Mittwoch das Ziel von Einbrechern.

Witzenhausen. Die Autowaschanlage in der Bischhäuser Aue in Witzenhausen war zwischen Dienstag, 18.05 Uhr, und Mittwoch, 7.35 Uhr, das Ziel unbekannter Einbrecher. Der oder die Täter brachen die Metalltür zum Betriebsraum zwischen den Waschboxen auf, um an den Wechselautomaten zu gelangen. Nachdem sie den Wechselautomat aufgebrochen hatten, entnahmen sie die Bargeldkassette und verließen den Tatort. In der Wechselkassette befand sich lediglich ein kleinerer Bargeldbetrag. Viel schwerer wiegt dagegen der angerichtete Sachschaden, der mit 6.000 Euro beziffert wird.

Auch der Raiffeisen-Baumarkt am Eschenbornrasen wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von unbekannten Tätern heimgesucht. In diesem Fall brachen die Täter ein Fenster im vorderen Bereich auf, um in das Gebäude zu gelangen. Dort versuchten sie erfolglos, mit einem schweren Hammer einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Anschließend brachen sie ein Bürofenster auf und durchsuchten das komplette Büro. Dort entwendeten sie einen geringen Bargeldbetrag aus einer Geldkassette. Der angerichtete Sachschaden wird mit 1.000 Euro angegeben.

Ein weiterer versuchter Einbruch ereignete sich in einem Second-Hand-Shop in der Brückenstraße in Witzenhausen. Dort versuchten die Täter vergeblich, die Eingangstür des Geschäftes in der Fußgängerzone aufzuhebeln. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Als Tatzeitraum wird Montag, 13 Uhr, bis Mittwoch, 10 Uhr, angegeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Frauen hatten das beste Auge
Kassel

Frauen hatten das beste Auge

Kassel. Noch nie hatte die Jury so kontrovers dikutiert: Hanne Spuck und Faye Hintke gewinnen den UPK-Kunstpreis 2013.
Frauen hatten das beste Auge
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Neuer Brunnen wird bei Frankenau erschlossen
Waldeck-Frankenberg

Neuer Brunnen wird bei Frankenau erschlossen

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es bei der Maßnahme zu einer Störung der Wasserversorgung kommt. In diesem Fall müssten die Bürger den Wasserverbrauch einschränken.
Neuer Brunnen wird bei Frankenau erschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.