Einbrecher in Witzenhausen und Neu-Eichenberg unterwegs

Nach Informationen der Polizei ereigneten sich am gestrigen Montag mehrere Wohnungseinbrüche in Witzenhausen und Neu-Eichenberg.

Witzenhausen/Neu-Eichenberg. Zwischen 18.15 Uhr und 20.20 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Conrad-Bischoff-Weg ein. Bei der Durchsuchung der Wohnräume erbeuteten die Täter Schmuck. Der Sachschaden wird mit circa 700 Euro angegeben.

Auch in der Straße "Am Frauenmarkt" wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde, erbeuteten die Einbrecher neben Schmuck noch die EC- und Kreditkarte. Die Tatzeit lag zwischen 16 und 19 Uhr.

Schmuck und Uhren waren auch die Beute eines Einbruchs, der sich bereits am vergangenen Samstag, zwischen 16.45 Uhr und 21.15 Uhr, in der Straße "Auf der Kluse" in Witzenhausen ereignet hatte. Dort drangen unbekannte Täter über die Balkontür in das Haus ein.

Auch in Neu-Eichenberg wurde in der Straße "Rosewinkel" in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Nach dem Aufhebeln eines Fensters wurden am gestrigen Nachmittag, zwischen 15 und 17.35 Uhr, die Räume durchsucht und eine Sonnenbrille und Taschenlampe gestohlen. Der Sachschaden liegt bei circa 500 Euro.

Der gesamte Schaden aller Einbrüche dürfte nach Informationen der Polizei im fünfstelligen Bereich liegen.

Hinweise bitte an die Kripo unter 05651/9250 oder die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umweltpreis: Kreis zeichnet Umweltschützer aus

Der Umweltschutzpreis des Landkreises wurde in der vergangenen Woche an zehn Gruppen verliehen.
Umweltpreis: Kreis zeichnet Umweltschützer aus

Eschwege ist im Johannisfest-Zustand 

Seit Tagen wird in Eschwege gefeiert, hier kommen die Bilder zum Fest.
Eschwege ist im Johannisfest-Zustand 

Mit Pferden auf Trab gebracht

Lichtenau e.V. erhält Spende für Therapie mit Pferden
Mit Pferden auf Trab gebracht

Großalmerode kauft herrenlose Straße

Großalmerode kauft die herrenlose Straße "Auf dem Pfaffenberg", um Schaden abzuwenden
Großalmerode kauft herrenlose Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.