Einbruch in Witzenhäuser Postfiliale endet ohne Beute

+

In der vergangenen Nacht wurde in die Witzenhäuser Postfiliale eingebrochen.

Witzenhausen. In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in die Postfiliale in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen ein. Hierzu wurde ein Fenster aufgehebelt. Im Gebäude begaben sich die Täter zu einem kleineren Tresor, der gewaltsam aufgebrochen wurde. Offensichtlich vermutete man in diesem Bargeld, was aber nicht der Fall war, so dass man ohne Beute wieder die Filiale verlassen musste. Der angerichtete Sachschaden wird mit 1.000 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

Im Eschweger Stadtteil Oberdünzebach hat sich der Ortsbeirat konstituiert. Vorsteher ist Matthias Herzog.
Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Um nachzuweisen, dass man zu einem Haushalt oder einer  Familie gehört, sollte man immer seinen Ausweis mit sich führen
In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Großalmerodes Power-Paar sicherte sich acht Titel bei den deutschen Meisterschaften
Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Zu den Märzenbechern: Wanderungen rund um Weißenborn vorverlegt

Die geführten Wanderungen rund um Weißenborn sind aufgrund des vorangeschrittenen Blütenstands der Märzenbecher auf einen früheren Zeitpunkt verschoben.
Zu den Märzenbechern: Wanderungen rund um Weißenborn vorverlegt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.