Einbrüche in Unterrieden und Bad Sooden-Allendorf

+

Bargeld, Schmuck und ein Laptop wurden in den zwei Häusern gestohlen

Bad Sooden-Allendorf/Witzenhausen-Unterrieden.In ein Einfamilienhaus in der Hardtstraße in Bad Sooden-Allendorf sind gestern ein oder mehrere unbekannte Täter eingebrochen. Der oder die Täter brachen im Zeitraum von 08.05 Uhr bis 18.35 Uhr ein Fenster auf der Rückseite des Hauses auf. Im Haus angekommen wurden mehrere Räume im Erdgeschoß und im Dachgeschoß durchwühlt. Erbeutet haben die Täter eine kleinere Menge Bargeld, einen goldenen Ring, eine Goldkette sowie einen Laptop. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Ein Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße in Witzenhausen-Unterrieden war das Ziel bisher unbekannter Täter am gestrigen Montag im Zeitraum von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Der oder die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Hier angekommen wurden sämtliche Räume durchsucht und Bargeld und Schmuck im Wert von knapp 1000 Euro entwendet. Der oder die Täter verließen das Haus anschließend über das Wohnzimmer und die Terasse. Hinweise an die Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Zeugenaufruf: In Witzenhausen beklaute ein unbekannter Täter einen Mann indem er nach Elektroschrott an der Haustür fragte
Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Die schönsten Rassetiere kommen aus Laudenbach - der RGZV hat diese Saison zahlreiche Pokale gewonnen  
Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.