Erik Hergert und Philipp Peter gewannen bei Russisch-Wettbewerb

Die Gewinner der ersten Runde. Foto: Privat
+
Die Gewinner der ersten Runde. Foto: Privat

Erik Hergert und Philipp Peter haben an der Brüder-Grimm-Schule in Eschwege die erste Runde des Bundescups „Spielend Russisch lernen" gewonnen.

Eschwege. Erwartungsvoll blickten die Schüler der Brüder-Grimm-Schule (BGS) auf das ungewöhnliche Brettspiel und den Kartenvorrat, den Russischlehrerin Oxana Stärke für sie bereit hielt. Sieben Interessierte waren in der Aula zum Bundescup "Spielend Russisch lernen" erschienen, an dem die BGS in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt.

Grundlage ist die deutsch-russische Ausgabe des Sprachlernspiels New Amici, das auch ohne Russischkenntnisse gespielt werden kann. Für den Erfolg sind vor allem Konzentration, Merkfähigkeit und Mannschaftsgeist entscheidend. In Zweierteams aus einem Schüler mit und einem ohne Vorkenntnisse beantworteten die Schüler Fragen zu Vokabeln und Landeskunde.

Gewinner der ersten Runde sind Erik Hergert (R7b) und Philipp Peter (R8a), die im Herbst zur zweiten Runde auf Regionalebene fahren. Bereits hier erwarten die Teilnehmer attraktive Preise. Den Bundessiegern winkt als Hauptgewinn eine Russlandreise.

EXTRA-INFO: "Spielend Russisch lernen"

Der Bundescup wird jedes Jahr vom Deutsch-Russischen Forum organisiert.

Zu den Kooperationspartner zählen die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, das Goetheinstitut Russland, der Deutsche Russischlehrerverband und der Fachverband Russisch und Mehrsprachigkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Fulda

Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda

Durch die neuen Elektrobusse sollen pro Jahr 370 Tonnen CO2 eingesparrt werden.
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Hersfeld-Rotenburg

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.