Erpressungsversuch  im Eschweger Schlosspark wurde vereitelt

+
Blaulicht Polizei

Mit einem Tritt zwischen die Beine schlug ein 45-Jähriger aus Leverkusen zwei Angreifer im Eschweger Schlosspark in die Flucht.

Eschwege. Gestern um 19.05 Uhr war ein 45-Jähriger aus Leverkusen von der Innenstadt in Eschwege kommend auf dem Heimweg. Dabei ging er durch den menschenleeren Schlosspark. Kurz vor dem letzten Ausgang (tegut-Markt) in der Bahnhofstraße kamen ihm zwei junge südländisch aussehende Männer entgegen, die sich drohend vor ihm „aufbauten" und Geld sowie das Handy forderten. Daraufhin trat der 45-Jährige einen der beiden Männer zwischen die Beine, worauf der zweite Täter sofort die Flucht ergriff, der andere Täter humpelte kurz darauf hinter ihm her.

Beschreibung der Täter:

1. Täter:

 Südländer - kurze, schwarze, glatte Haare - ca. 20 bis 25 Jahre alt - ca. 175 cm groß - fingerbreiter Oberlippenbart - sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent - bekleidet mit weißem T-Shirt, Blue-Jeans, schmale goldene Halskette

2. Täter

Südländer - sehr kurze schwarze Haare - glattrasiert - ca. 20 bis 25 Jahre alt - ca. 175 cm groß - bekleidet mit weißem T-Shirt, schwarze Stoffhose - silberner Ohrring links

Eine Fahndung im Schlosspark und Stadtgebiet verlief negativ. Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer schwer verletzt

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer schwer verletzt

Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Am Samstagmorgen haben zwei unbekannte Personen eine 83-jährige Frau in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen überfallen, nachdem die Personen vorgaben, mal telefonieren zu …
Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Unfälle, Diebstahl und Sachbeschädigung

Die Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis vom Sonntagmorgen.
Unfälle, Diebstahl und Sachbeschädigung

Falschrum in die Einbahnstraße: 85-Jähriger versucht danach, Mann anzufahren

Unfall- und Polizeimeldungen vom Samstagvormittag aus dem Bereich Wirtzenhausen.
Falschrum in die Einbahnstraße: 85-Jähriger versucht danach, Mann anzufahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.