Erstes Eschweger Lake Race: Auf dem Longboard um den Werratalsee

+
Auf die Rollen geht es beim ersten Eschweger Lake Race: (v.li.) Nicole Bailly, Christina Gliemroth-Brübach und Vinh Nguyen gehören zum Organisationsteam. Foto: Bennighof

Am 27. August gibt es eine Premiere am Werratalsee: Dann findet das Longboard-Rennen "Eschweger Lake Race" für Teilnehmer von 11 bis 27 Jahre statt.

Von Elisabeth Bennighof

Eschwege. Am Samstag, 27. August, gibt es für alle, die sich auf dem Longboard bewegen, ein Date am Werratalsee: Um 15 Uhr startet an der DLRG-Station das erste Eschweger Lake Race rund um den See.

Mitmachen kann jeder ab elf Jahren, wenn er einen Helm und Protektoren dabei hat und bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern vorliegt. Das Rennen ist in vier Leistungsklassen eingeteilt;   die Profiklasse geht bis 27 Jahre.

Programm rund um den Werratalsee

Nach dem flexiblen Start werden die Fahrer einige Streckenposten um den See passieren, an denen Programm geboten wird – von der Fotostation über Skater-Infos bis zum Slalom.Neben dem sportlichen Aspekt    können    Fans    und

Longboarder am See auch grillen und chillen. DJ Majo legt auf, und ab 18 Uhr findet die Siegerehrung statt. Attrakitve Preise für die Gewinner wurden unter anderem von der Skatehalle Mühlhausen gestiftet.

Veranstaltet wird das Rennen von der Kreisstadt Eschwege und der Kulturinitiative Jugendzentrum Eschwege (KJE). "Die DLRG stellt uns Haus und Hof zur Verfügung und unterstützt uns bei der Durchführung mit Manpower", berichtet Christina Gliemroth-Brübach von der KJE.

EXTRA-INFO: Die Anmeldung

Anmelden kann man sich am Renntag ab 14 Uhr oder vorher beim Jugendzentrum Schlossmühle unter Telefon 05651/304305 und per E-Mail an juz.schlossmuehle@gmail.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Der 25-Jährige war ohne Fahrschein unterwegs. Der Zugbegleiter wollte ihn daher im Bahnhof Witzenhausen-Nord von der Weiterfahrt ausschließen.
Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Gestern Nachmittag kam es in Hessisch Lichtenau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem anderen Pkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Der Kindergartens Haus der kleinen Füße aus Hessisch Lichtenau hat eine Außenstelle  in Großalmerode eröffnet. Dort sollte der Flachdachkindergarten zunächst abgerissen …
Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Der Gast, der gemeinsam mit zwei anderen Kirmesbesuchern aus Witzenhausen privat weiter feierte, wollte das Ende der Party wohl nicht akzeptieren und schlug um sich.
Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.