Eschwege erstrahlt im Lichterglanz

+

Rechtzeitig zum 1. Advent wurde die neue Weihnachtsbeleuchtung in der Eschweger Innenstadt in Betrieb genommen.

Eschwege. Pünktlich zum 1. Advent erstrahlte Eschweges Innenstadt in weihnachtlichem Glanz. Bereits am Freitag zuvor hatten Bürgermeister Alexander Heppe, der Vorsitzende des Stadtmarketings, Gerold Schwarz, sein Stellvertreter Klaus-Dieter Wühst, Uwe Otto von Otto Elektrotechnik sowie Jochen Martin, Gunnar Beck und Philipp Osburg von Elektrotechnik Voltula die Weihnachtsbeleuchtung offiziell in Betrieb genommen – zur großen Freude einiger Passanten, die sich den Startschuss in die Adventszeit nicht entgehen lassen wollten.

Insgesamt schmücken 53 Überspannungen und rund 20 Girlanden die Eschweger Innenstadt. Dabei wurde die Beleuchtung größtenteils aus- und umgetauscht, wie der Beauftragte für das Stadtmarketing, Wolf-Dietrich von Verschuer, mitteilte. Er hofft jetzt auf die Spendenbereitschaft der Geschäftsleute, damit künftig weiterhin in den Austausch und die Modernisierung der Beleuchtung investiert werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Ehrenamtliches Engagement wird beim Wanfrieder Bürgerschaftspreis ausgezeichnet.
Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Wegen Exhibitionismus ermittelt die Kripo der Polizeidirektion Werra-Meißner nachdem am 23. Januar ein Mann gegenüber vom Bahnhof Reichensachsen die "Hose …
Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Rund 54 Prozent der Wahlberechtigten gingen zur Wahl in Waldkappel. 94,5 Prozent von ihnen stimmten für Ja für den Bürgermeisterkandidaten Frank Koch.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Ein Betrunkener wurde am Samstag in Witzenhausen handgreiflich gegen Passanten und Polizisten.
Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.