Neuer Shop in der Eschweger Schlossgalerie

+
Auf die Fläche im Erdgeschoss zieht der neue Shop.

Bald eröffnet ein neuer Einrichtungs-Shop im Erdgeschoss der Schlossgalerie. 

Eschwege. Seit mehreren Monaten ist das Erdgeschoss der Eschweger Schlossgalerie im Umbruch. Das Reisebüro, das sich auf der rechten Seite direkt neben dem Eingang befand, ist geschlossen. Dem Reisebüro folgte vor einigen Wochen nach einem großen Ausverkauf die Schließung des integrierten Schmuckgeschäfts. Während Vockeroth auf ihren Flächen im Erdgeschoss provisorisch einen Sonderverkauf eingerichtet hat, ist die Parfümerie in den hinteren Teil der Etage gezogen.

Neuer Pächter für das Erdgeschoss

Doch nun sollen die brach liegenden Flächen wieder belebt werden. Nach intensiver Suche hat man einen adäquaten Pächter gefunden. Wie die Pressesprecherin der Firma DEPOT, Eva Wagner von der Agentur Schöller & von Rehlingen PR aus Hamburg, auf Anfrage unserer Redaktion erklärte, wird eine Filiale des namhaften Shops in der Schlossgalerie eröffnet. Der Zeitpunkt stehe allerdings nach ihren Angaben noch nicht fest.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher haben keine Ferien

Gerade im Sommer geht es für viele ab ins Ausland, weit weg von der heimischen Wohnung und das herrliche Wetter genießen. Damit man bei der Rückkehr keine böse …
Einbrecher haben keine Ferien

Europäische Jugendwoche feiert Jubiläum

Vom 28. Juli bis zum 5. August treffen sich Jugendliche aus Weißrussland, Polen, Schottland, Estland sowie aus Deutschland auf Burg Ludwigstein zur 60. Europäischen …
Europäische Jugendwoche feiert Jubiläum

Wohnmobil bleibt mit Kabelbrand an A7 liegen

Das Wohnmobil einer niederländischen Familie blieb wegen einem Kabelbrand an der A7 liegen
Wohnmobil bleibt mit Kabelbrand an A7 liegen

Zwei Projekte aus dem Werra-Meißner-Kreis im Finale des Demografiepreises

Die Projekte Sportpass und Freiwilliges Sozialeses Schuljahr sind im Finale des Demografiepreises Hessen.
Zwei Projekte aus dem Werra-Meißner-Kreis im Finale des Demografiepreises

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.