Brand vor dem Zinnfigurenkabinett in Eschwege

+
Blaulichter

Das ging glimpflich aus. Das Feuer vor dem Eschweger Zinnfigurenkabinett konnte schnell  gelöscht werden.

Eschwege. Um 19.15 Uhr wurde gestern Abend ein Feuer vor dem Zinnfigurenkabinett in der Hospitalstraße in Eschwege gemeldet. Dabei sollte es sich um Unrat gehhandelt haben, welcher durch den Anrufer selbst gelöscht werden konnte. Wie sich herausstellte, war ein gelber Sack in Brand geraten; möglicherweise durch eine Zigarettenkippe. Sachschaden entstand nicht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand bei REPA: Fünf Mitarbeiter verletzt

In der Lackieranlage der Firma REPA kam es am Freitag zu einem Brand. Dabei wurden fünf Mitarbeiter verletzt. Nach derzeitigen Ermittlungsstand entstand der Brand in dem …
Brand bei REPA: Fünf Mitarbeiter verletzt

Unbekannte bedrohen Sparkassenmitarbeiter in Friedland mit Schusswaffe und Messer

Am heutigen Freitagnachmittag kam es in der Sparkassenfiliale in Friedland zu einer räuberischen Erpressung. Die beiden männlichen Täter flüchteten zu Fuß. Die sofort …
Unbekannte bedrohen Sparkassenmitarbeiter in Friedland mit Schusswaffe und Messer

Holzdiebe schlugen in Witzenhausen zu

Auf jede Menge Holz haben es Diebe in Witzenhausen abgesehen. Die Tat soll sich zwischen Anfang Januar und 11. Februar ereignet haben.
Holzdiebe schlugen in Witzenhausen zu

Berufliche Schulen wurden für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Berufliche Schulen wurden für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.