EAA-Autos, Shoppen Freunde treffen

In der Eschweger Innenstadt findet Sonntag ab 12 Uhr die Automobilausstellung statt

Eschwege - Am Sonntag ist es wieder soweit, Eschweger Automobil Ausstellung- und die ganze Innenstadt steht im Zeichen von Chrom Lack und scharfen Kurven. Die Kombination aber ist das Besondere, denn Automobilausstellungen gibt es viele. In diesem Fall stehen die schicken Autos mitten in der Innenstadt und am 12 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. Damit wird es eine Aktion für die ganze Familie.

Wenn wir einmal tief in die Klischeekiste greifen wollen, ein Beispiel: Papa schaut begeistert in den Motorraum des neuen Soundso von der Kultmarke XY. Mama probiert, zusammen mit ihren drei besten Freundinnen (Sex and the City lässt grüßen), das fünfzehnte Paar Sandalen an. Töchterchen und Sohnemann bemalen derweil mit Begeisterung das Schaufenster der Löwenaptheke und ein bisschen auch sich selber. Oder sie lernen einen grünen Bären kennen, drehen am Glücksrad lassen sich schminken.

In der Eschweger Innenstadt findet Sonntag ab 12 Uhr die Automobilausstellung statt. Es werden wieder viele Besucher erwartet, wie hier bei der EAA 2016.

Danach geht es ins Eiscafé oder zum Bratwurststand und dann treffen sich Mama und ihre Freundinnen wieder in der Schlossgalerie zu einem Prosecco. Papa hat in der Zwischenzeit auf einigen Ledersitzen Probe gesessen und mit seinem besten Freund und vier Verkäufern über die neueste  Motorsteuerung bei Dieselfahrzeugen gefachsimpelt. Danach könnte man dann noch eine Braturst essen oder aber bei Kaffee und Kuchen die Ergeignisses des Nachmittages, Sandalen, Schal, Sommermantel gegen Einspritztechnik, Höchstgeschindigkeit, Spurassistent. Wenn das kein gelungener Sonntagnachmittag ist. Also, am Sonntag ab in Eschweges Innenstadt. (esb)

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raus aus den Schulden: Kreis wird aus Kommunalem Schutzschirm entlassen

Werra-Meißner-Kreis, Meißner, Witzenhausen und Helsa legen drei Jahre in Folge ausgeglichene Haushalte vor und sind können den Kommunalen Schutzschirm voraussichtlich …
Raus aus den Schulden: Kreis wird aus Kommunalem Schutzschirm entlassen

Verkehrsführung in Witzenhausen verändert: Radfahrer müssen nicht mehr absteigen

Projekt Klimafreundlicher Verkehr: In der Kirschenstadt wurde der erste Schritt zu Gunsten der Radfahrer umgesetzt
Verkehrsführung in Witzenhausen verändert: Radfahrer müssen nicht mehr absteigen

Witzenhausen verlässt den Schutzschirm

Hessens Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland besuchte am Freitag Bürgermeisterin Angela Fischer im Rathaus
Witzenhausen verlässt den Schutzschirm

Als Ausgleichsmaßnahme gepflanzt: Die Geschichte der zehn Bäume von Rommerode

Da die Schutzhütte bei Rommerode in einem Fauna-Flora-Habitat errichtet wurde, mussten Ausgleichsmaßnahmen her. So fanden zehn Bäume ihren Platz am Sportplatz.
Als Ausgleichsmaßnahme gepflanzt: Die Geschichte der zehn Bäume von Rommerode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.