Eschweger Frühlingszauber trotz Regen gut besucht

+

Geöffnete Geschäfte und Gastronomie-Stände lockten die Besucher trotz der regnerischen Wetters in die Innenstadt.

Eschwege.Für Farbe sorgten beim Frühlingserwachen in der Eschweger Innenstadt am Sonntag vor allem die zahlreichen Regenschirme. Dennoch ließen sich viele Eschweger und Besucher die Laune nicht verderben und zogen durch die zahlreichen geöffneten Geschäfte, machten Station an den Gastronomie-Ständen und lauschten dem Eschweger Fanfarenzug und Dr. Musikus, die unverdrossen gegen den Regen anspielten.Bei den Geschäftsleuten fiel das Fazit des verkaufsoffenen Sonntags dann auch gar nicht so schlecht aus: "Bei dem Regenwetter kommen die Menschen wenigstens in die Geschäfte", gewannen nicht wenige der Situation das Beste ab. War der Andrang zunächst noch verhalten, konnten sie im Laufe des Nachmittags immer mehr Kunden begrüßen. Einige trieb wohl auch die Suche nach Geschenken für das nahende Osterfest in die Stadt.Genau andersherum war die Lage auf dem Antik- und Trödelmarkt auf dem Werdchen. Dort hatten die Aussteller zwar am Vormittag ein paar gute Stunden, Regen und Sturm sorgten allerdings dafür, dass bereits gegen 14.30 Uhr die meisten Stände abgebaut waren.Zufrieden zeigten sich hingegen Katharina Hartmann, Inhaberin und Geschäftsführerin von Möbel Hartmann, und Bernd Schüffler, Prokurist beim Möbelkreis Werraland. Die Einrichtungshäuser in der Thüringer Straße verband am Sonntag ein Shuttlebus mit der Innenstadt. "Uns kam das Wetter entgegen", sagte Schüffler, der die Gelegenheit nutzte, den Besuchern die neugestalteten Räume des Möbelkreises zu präsentieren. Und auch Hartmann nannte die Beteiligung am verkaufsoffenen Sonntag ein "gelungenes Experiment".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autobahn-Eule starb nach Tiefflug auf A44 bei Waldkappel

Ein Wildunfall der besonderen Art meldet die Polizei in Eschwege: Eine Eule ließ ihr Leben, als sie im Tiefflug gegen das Auto eines Mannes aus Mühlhausen auf der A44 …
Autobahn-Eule starb nach Tiefflug auf A44 bei Waldkappel

Stare bilden Vogelschwarm und ziehen davon

Mehrere kleine Gruppen Stare rotten sich zusammen um als großer Schwarm in den Westen zu ziehen
Stare bilden Vogelschwarm und ziehen davon

B 452 Eschwege: Hauptträger zum Neubau der Heubergbrücke werden eingebaut

Die ersten Spannbetonträger für die neue Heubergbrücke sind eingesetzt. Bis morgen Nachmittag sollen die fünf Träger, jeweils zwischen 65 und 70 Tonnen schwer, sitzen.
B 452 Eschwege: Hauptträger zum Neubau der Heubergbrücke werden eingebaut

Ladendieb wird renitent und geht auf Mitarbeiter los: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Eschwege

Heute Morgen wurde die Polizei in Eschwege zu einem Ladendiebstahl gerufen. Der Tatverdächtige hatte sich, wie sich später herausstellte, auch noch eine …
Ladendieb wird renitent und geht auf Mitarbeiter los: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.