Eschweger Qube Club feierte nach fünf Monaten großes Re-Opening

Bei vollem Haus feierte der Qube Club Eschwege am Samstag sein großes Re-Opening. Fotos: Theresa Marie
+
Bei vollem Haus feierte der Qube Club Eschwege am Samstag sein großes Re-Opening. Fotos: Theresa Marie

Am Samstag hatte das Warten ein Ende: Der Qube kam mit einem großen Re-Opening aus der Sommerpause. Dabei heizten drei DJs der feiernden Masse ein.

Eschwege. Das Warten hat sich gelohnt: Nach fast fünf Monaten hat der Eschweger Qube-Club sein großes Re-Opening gefeiert - selbstverständlich mit vollem Haus. Dabei heizte DJ Rick Mason der feiernden Masse bis in die Morgenstunden kräftig ein.

Das Konzept der neuen Betreiber, die beiden Floors musikalisch voneinander zu trennen, ist dabei voll aufgegangen. Während die Gäste auf dem Hauptfloor zu aktuellen Beats tanzten, war auf dem neuen "Jukebox"-Floor vor allem Musik der 70er, 80er und 90er angesagt. Die bunte Mischung spiegelte sich auch in den Besuchern wider: Neben zahlreichen jungen Leuten war auch die ältere Party-Generation gut vertreten.

Tollhaus-Party findet am 5. November statt

Im Kalender vormerken sollte man sich bereits jetzt den 5. November: Dann steigt wieder die legendäre Zilles Tollhaus Revival Party. Die Kultdisco aus den 90ern feierte vor drei Jahren ihr Comeback und ist mittlerweile zum festen Event im Qube Club geworden.  Zur Tollhaus-Party kann man sich auf Lieder aus den 80ern, 90ern und den aktuellen Charts freuen, die DJ Ben E auflegen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Eine Scheibe der Zoohandlung in der Forstgasse wurde gestern Nacht eingeschlagen, der Stein zerstörte auch ein Aquarium.
Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze

Hessisch Lichtenau bekommt einen größeren Regelkindergarten und einen Waldkindergarten
Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze

Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Bürgerversammlung verschafft dem Ärger der Bürger von hessisch Lichtenau Luft
Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Unbewohntes Haus in Witzenhausen brannte lichterloh

In der Nacht zum Donnerstag brannte in der Kirschenstadt ein Haus lichterloh.
Unbewohntes Haus in Witzenhausen brannte lichterloh

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.