Im Eschweger Rathaus können sich Kinder spielend beschäftigen

(V.li.) Auszubildende Scarlett Haddad, Sozialdezernent Reiner Brill und Stabstellenleiterin Christiane Rimbach präsentieren die „Dinokiste“ und die „Häschenkiste“. Foto: Privat
+
(V.li.) Auszubildende Scarlett Haddad, Sozialdezernent Reiner Brill und Stabstellenleiterin Christiane Rimbach präsentieren die „Dinokiste“ und die „Häschenkiste“. Foto: Privat

Langeweile adé: Kinder von Mitarbeitern und Kunden können sich im Eschweger Rathaus neuerdings aus eigens zusammengestellten Spielkisten bedienen.

Eschwege. Im Juni wurde die Kreisstadt Eschwege als "Familienfreundliche Kommune" ausgezeichnet. Um diesem Zertifikat gerecht zu werden, möchte die Stadtverwaltung das Wohlbefinden von Mitarbeitern und Bürgern ständig verbessern.

Daher haben die Mitarbeiter aus Spenden Spielkisten für Kinder zusammengestellt. Diese sollen zum Einsatz kommen, wenn Mitarbeiter ihre Kinder mit ins Büro nehmen müssen, weil deren Betreuung nicht sichergestellt werden kann. Während Mama und Papa arbeiten, können sich die Kinder so beschäftigen. Darüber hinaus können die Kisten auch bei Terminen genutzt werden, wenn die Bürger ihre Kinder mitbringen.

Erster Stadtrat und Sozialdezernent Reiner Brill, Stabstellenleiterin Christiane Rimbach und die Auszubildende Scarlett Haddad haben die "Dinokiste" und "Häschenkiste" genannten Spielkisten  an ihren Platz gebracht. Sie werden in einem Büro gelagert, das für alle Mitarbeiter frei zugänglich ist. In beiden Kisten befinden sich Spielzeuge für Mädchen und Jungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Gerhard, Klapp, Inhaber von Klapp Cosmetics, erhält im Jahr 2019 den Award „A Life of Beauty“. Der Nordhesse Gerhard Klapp zählt zu den anerkanntesten und populärsten …
Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Kinderfeuerwehr Kleine Raben feierte Jubiläum in Eschenstruth

Seit 10 Jahren gibt es die Kinderfeuerwehr Kleine Raben nun schon in Eschenstruth
Kinderfeuerwehr Kleine Raben feierte Jubiläum in Eschenstruth

EU-Abgeordnete informierte sich über den Werratalsee

Martina Werner informierte sich auf Ihrer Sommertour zusammen mit SPD-Poltikern in Eschwege über den Zustand des Werratalsees.
EU-Abgeordnete informierte sich über den Werratalsee

Auf den Spuren der Kirsche: Neue Rad- und Wanderwege bei Witzenhausen eröffnet

Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – ab sofort können Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer die Kirschregion Witzenhausen auf neuen Wegen erkunden. Pünktlich zum Start der …
Auf den Spuren der Kirsche: Neue Rad- und Wanderwege bei Witzenhausen eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.