Eschweger Schule stellte erfolgreichste Oberstufe

+

Eschweger Schule stellte erfolgreichste Oberstufe beim Wettbewerb „Präsentieren und gewinnen“.

Eschwege. Zum wiederholten Mal haben Schüler des Beruflichen Gymnasiums Eschwege den Wettbewerb "Präsentieren und gewinnen" gewonnen. Der Wettbewerb wird von der Frankfurter Rundschau (FR) gemeinsam mit der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände und der Landesarbeitsgemeinschaft Schule-Wirtschaft ausgerichtet.Kadisha Cleemann, Laura Oehler und Theresa Throm aus dem BG 11 überzeugten die Jury mit ihrem Beitrag zur Energiewende in Hessen. Die Schülerinnen untersuchten, was bisher in Nordhessen geleistet wurde und was noch zu tun ist, damit die Energiewende zumindest in derRegion gelingt.

Drei BG-Teams in den Top-10

Mehr als 700 Schüler beteiligten sich landesweit. Aufgabe war es, in einem Dreier-Team ein aktuelles wirtschaftspolitisches Thema anschaulich zu präsentieren. Betreut von Dr. Claus Wenzel konnten sich neben dem Siegerteam zwei weitere Gruppen des BG Eschwege unter den besten Zehn platzieren, was keiner anderen Oberstufe in Hessen gelang. "Sie haben gezeigt, auf welch hohem Niveau an unseren Schulen gearbeitet wird", beglückwünschte d FR-Chefredakteur Arnd Festerling die Gewinner.Am Montag, 29. Juni, stellen die Schülerinnen ihre Arbeit im Kasino der Frankfurter Rundschau in Frankfurt nochmals der Öffentlichkeit vor. Im Anschluss wird das Thema mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutiert. Interessenten können sich unter www.schule-wirtschaft-hessen.de zu der Veranstaltung anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.