Eschweger überzeugten beim Gründerpreis mit Cocktailmix-Maschine

+

Das Team „Combinado“ der Beruflichen Schulen Eschwege stellte beim Deutschen Gründerpreis das Geschäftskonzept für eine Cocktailmix-Maschine vor.

Eschwege. Beim Deutschen Gründerpreis erreichte das Team "Combinado" der Beruflichen Schulen Eschwege deutschlandweit von 1.000 Mitstreitern den 240 Platz. In der Wertung für Hessen und Thüringen schafften es Julia Kurz, Simon Hofmeyer und Lena Heckmann sogar auf Platz 16.

"Combinado" überzeugte mit einem ausgezeichnet durchdachten Geschäftskonzept für den Einsatz einer Cocktailmix-Maschine. Im Gegensatz zu den meist nur fiktiven Projekten der Mitbewerber wurde die Maschine an der Schule tatsächlich entwickelt und funktioniert wirklich, was das Team bei der Ehrung in der Sparkasse Werra-Meißner gleich unter Beweis stellte. Für das gute Ergebnis wurden die Schüler mit einem Betrag von 100 Euro und die Schule mit einer Spende von 500 Euro belohnt.

Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich vom "Stern", dem ZDF, Porsche und den Sparkassen verliehen. Der Grundgedanke des Lernspiels ist es, Wirtschaft am praktischen Beispiel zu lernen. Dabei können die jungen Gründer ihre eigenen Ideen umsetzen und Verantwortung übernehmen.

Detaillierte Informationen zum Deutschen Gründerpreis gibt es online unter www.deutscher-gruenderpreis.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.