Jede Menge Neues von der Familienbildungsstätte Werra-Meißner

+
Jede Menge Neues von der Familienbildungsstätte

Das neue Programm der FBS ist da!

Eschwege. Das neue Programm der Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) ist da und neben vielem Bewährtem, gibt es auch eine ganze Menge neue Angebote, berichtet die stellvertretende Leiterin Birgit Elbracht. „Wir haben uns die Frage gestellt, wie strukturieren wir die vielen Sachen so, dass nicht nur wir sie verstehen sondern auch die Leute draußen. Darum haben wir Rubriken gebildet, wie „Internationale Begegnung“ in denen Veranstaltungen für Geflüchtete und für Menschen, die schon lange hier leben, zusammen gefasst werden“, erklärt sie. Picknick im Grünen heißt eines der neuen Angebote (wir berichteten).

Neue Kurse für Eltern

Für Eltern sind einige neue Kurse hinzu gekommen. Im Musikgarten können die Kleinsten (ab 18 Monate) aktives musizieren erleben. Je nach Alter werden Kindern und ihren Eltern elementare Instrumente näher gebracht. Sie lernen Kinderlieder, Fingerspiele, Tänze und Kniereiten. Es geht darum, dass Musik fester Bestandteil im Alltag wird. Für junge Mütter gibt es Pilates mit Baby. Das Baby verbringt das Training im Tragetuch oder einer Tragehilfe und die Mutter kann gezielte Rückbildungsgymnastik machen ohne einen Babysitter organisieren zu müssen. Seit Jahren beliebt ist das FBS-Café. Einmal wöchentlich können Eltern mit ihren Kindern in gemütlicher Atmosphäre frühstücken, nette Menschen kennen lernen und sich austauschen. Birgit Elbracht erklärt zu dem neuen Programm: „Wir wollen Angebote machen, die die Eltern in ihrem Erziehungsalltag unterstützen. Bei Themen wie Pubertät, Wege aus der Brüllfalle oder auch mit Angeboten für die Entlastung von Alleinerziehenden.“

Acht neue Angebote für Kinder und Jugendliche

Im Bereich Kinder und Jugendliche erweitern acht neue Angebote die Auswahl. Kreativ-Kurse, Bewegungsangebote oder auch Kochkurse, es ist für jedes Interessensgebiet etwas dabei. In der Phase der Programmplanung überlegen sich die Mitarbeiterinnen der Evangelischen Familienbildungsstätte, was fehlt noch. Es kommen aber auch Menschen auf die FBS zu und bieten an, Kurse zu halten, berichtet Birgit Elbracht. „Wenn Menschen mit besonderen Fähigkeiten auf uns zukommen, nehmen wir das gerne an, wir sind immer offen für Anregungen“, erläutert sie. Seit Jahren eingeführt und immer noch sehr erfolgreich ist auch das Vegetarische Mittagsmenue. Ein ehrenamtliches Team kocht mit viel Leidenschaft und für nur drei Euro bekommt man ein vegetarisches. mehrgängiges Menue und kann in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam essen. (eine Anmeldung bis 10 Uhr wird erbeten)

 „Bei diesem Angebot geht es uns auch darum eine Begegnung der Generationen zu ermöglichen“, erklärt die stellvertretende Leiterin. Die FBS hat auch ein breites Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten für Ehrenamtler oder Vereine im Programm. „Wir haben Kurse, die Ehrenamtler gezielt auf bestimmte Tätigkeiten vorbereiten und solche, die Menschen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit, zum Beispiel mit Geflüchteten unterstützen. Wir können auch ganz gezielte Angebote für Vereine machen, dafür gibt es Fördermittel, wenn sie bestimmte Qualifizierungswünsche haben,“ berichtet Gudrun Lang, die Projektmanagerin von Omnibus. Es lohnt sich also in jedem Alter einen Blick in das Programmheft der FBS zu werfen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Workshops für Kinder: Erzählkunst im Stil der Nomaden

Im September steht auf dem Bioland-Hof Werragut zwischen Aue und Niederdünzebach eine mongolische Jurte. In dieser bietet Erzählerin Dorothea Nennewitz spezielle …
Workshops für Kinder: Erzählkunst im Stil der Nomaden

Eschweger Feuerwehr lädt zum Familientag ein

Jugend- und Kinderfeuerwehr feiern am Wochenende zusammen ihr 60-jähriges Jubiläum
Eschweger Feuerwehr lädt zum Familientag ein

159. Erntedank- und Heimatfest in BSA beginnt heute

Vom 18. August bis zum 22. August dreht sich in Bad Sooden-Allendorf wieder alles um das Erntefest.
159. Erntedank- und Heimatfest in BSA beginnt heute

Volkshochschule präsentiert Programm für zweites Halbjahr

490 Kurse der verschiedensten Art bietet die VHS Werra-Meißner im kommenden Halbjahr an.
Volkshochschule präsentiert Programm für zweites Halbjahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.