Exhibitionist auf Autobahnbaustelle nahe Wichmannshausen

Exhibitionist in Wichmannshausen: Joggerin von 46-jährigem Bauarbeiter belästigt

Wichmannshausen - Um 8.15 Uhr lief am Sonntagmorgen eine 50-jährige Joggerin den Radweg zwischen Wichmannshausen und Krauthausen. In Höhe der dortigen Autobahnbaustelle stand ein Mann, der seine Hose geöffnet hatte. In dem Moment, als die 50-Jährige vorbeilief, hielt er ihr bewusst sein Geschlechtsteil entgegen. Als Tatverdächtiger konnte ein 46-jähriger rumänischer Staatsangehöriger ermittelt werden, der auf der dortigen Baustelle tätig ist.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gänsekirmes in Schemmern

Schemmern feiert nach Jahren wieder eine Kirmes
Gänsekirmes in Schemmern

Kids fahren auf Bobby Car-Spende von Stöber-Azubis ab

Der Kindergarten Pusteblume in Bischhausen hat einen neuen Fuhrpark für die Kids bekommen
Kids fahren auf Bobby Car-Spende von Stöber-Azubis ab

Mittel für Umbau des DGHs in Niederdünzebach bewilligt

Dorfgemeinschaftshaus wird barrierefrei und energetisch saniert.
Mittel für Umbau des DGHs in Niederdünzebach bewilligt

Neuer Shop in der Eschweger Schlossgalerie

Bald eröffnet ein neuer Einrichtungs-Shop im Erdgeschoss der Schlossgalerie. 
Neuer Shop in der Eschweger Schlossgalerie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.