Exhibitionist auf Autobahnbaustelle nahe Wichmannshausen

Exhibitionist in Wichmannshausen: Joggerin von 46-jährigem Bauarbeiter belästigt

Wichmannshausen - Um 8.15 Uhr lief am Sonntagmorgen eine 50-jährige Joggerin den Radweg zwischen Wichmannshausen und Krauthausen. In Höhe der dortigen Autobahnbaustelle stand ein Mann, der seine Hose geöffnet hatte. In dem Moment, als die 50-Jährige vorbeilief, hielt er ihr bewusst sein Geschlechtsteil entgegen. Als Tatverdächtiger konnte ein 46-jähriger rumänischer Staatsangehöriger ermittelt werden, der auf der dortigen Baustelle tätig ist.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

U-Haft für Angreifer des Eschweger Geschäftsmanns

56-jähriger Mann nach Messerangriff in U-Haft.
U-Haft für Angreifer des Eschweger Geschäftsmanns

Vor Weihnachten 11.000 Euro Unterstützung für 210 bedürftige Familien in Eschwege

Vor Weihnachten 11.000 Euro Unterstützung für 210 bedürftige Familien in Eschwege

Versuchter Enkeltrick: Wieder zwei Fälle im Werra-Meißner-Kreis

In Neu-Eichenberg und Bad Sooden-Allendorf wurden zwei Seniorinnen Opfer des Enkeltrick.
Versuchter Enkeltrick: Wieder zwei Fälle im Werra-Meißner-Kreis

Das neue Regional Portal soll 2018 starten

Ein Portal zum Einkaufen und Informieren für den ganzen Werra-Meißner-Kreis.
Das neue Regional Portal soll 2018 starten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.