Explosion führt zu Rauchentwicklung in Witzenhausen

Bewohner im Heimstättenweg wurden evakuiert

Witzenhausen. Um 14.35 Uhr wird im Heimstättenweg ein Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gemeldet. Zuvor soll es zu einer Explosion gekommen sein. Sämtliche Bewohner wurden angetroffen und unverletzt aus dem Haus evakuiert. Aktuell ist die Feuerwehr im Einsatz. Durch die Feuerwehr wurde zwischenzeitlich festgestellt, dass Wasserdampf aus einer defekten Heizungsanlage ausgetreten war, es sich demnach nicht um einen Brand handelt.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Berufliche Schulen Witzenhausen: Mit neuer Rotationsdrehwaage Kinetik leicht verstehen

Einzigartiges Projekt erklärt anschaulich die Entstehung von Passatwinden, Golfstrom und Hurrikans
Berufliche Schulen Witzenhausen: Mit neuer Rotationsdrehwaage Kinetik leicht verstehen

Der DFB kommt an die Rhenanus-Schule und bildet Jugendliche zu DFB-Junior-Coaches aus

Von der Schulbank auf die Trainerbank des Deutschen Fußball Bundes in den Osterferien
Der DFB kommt an die Rhenanus-Schule und bildet Jugendliche zu DFB-Junior-Coaches aus

Selbsthilfegruppe für Parkinson-Patienten in der Gründungsphase

Interessenten für die Parkinson-Selbsthilfegruppe können sich jetzt bei der Kontaktstelle melden.
Selbsthilfegruppe für Parkinson-Patienten in der Gründungsphase

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: 80 Leitpfosten rausgerissen

Unbekannte Täter machten sich an circa 80 Leitpfosten zwischen Ellingerode und Roßbach zu schaffen.
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: 80 Leitpfosten rausgerissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.