Pkw fängt an einer Tankstelle in Nesselröden Feuer

Ein technischer Defekt könnte die Ursache des brennenden Fahrzeuges gewesen sein - Feuerwehr verhindert Schlimmeres an der Tankstelle.

Herleshausen-Nesselröden. Um 17.26 Uhr wird gestern Nachmittag der Brand eines Pkws in Herleshausen-Nesselröden gemeldet. Die Ermittlungen ergaben, dass beim Einfahren auf das dortige Tankstellengelände der Pkw plötzlich Feuer fing. Das Auto konnte jedoch sofort weggeschoben werden, so dass das Tankstellengebäude nicht betroffen war.

Die alarmierte Feuerwehr aus Nesselröden löschte den Pkw, dazu wurde die dortige Straße kurzfristig gesperrt. Gebäudeschaden entstand nicht, ebenso wurden keine Personen verletzt. Nach ersten Feststellungen dürfte ein technischer Defekt ursächlich gewesen sein. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versuchter Einbruch in Reichensächser Gaststätte

Unbekannte Täter versuchten erneut die Eingangstür aufzubrechen
Versuchter Einbruch in Reichensächser Gaststätte

Neubau auf 15.000 Quadratmetern: Spatenstich der Firma Grein erfolgt

Die neuen Produktions- und Bürogebäude der Firma Grein in Eschwege sollen bereits im April fertiggestellt sein - neue Arbeitsplätze durch Großauftrag.
Neubau auf 15.000 Quadratmetern: Spatenstich der Firma Grein erfolgt

Brand in Schlachthaus in Vockerode

Feuer brach im Schlachthaus aus - Sachschaden bis zu 85.000 Euro
Brand in Schlachthaus in Vockerode

Einbruch in Tonwerk in Großalmerode

Unbekannte Täter schlugen Fensterscheibe in Großalmeröder Tonwerk ein.
Einbruch in Tonwerk in Großalmerode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.