Pkw fängt an einer Tankstelle in Nesselröden Feuer

Ein technischer Defekt könnte die Ursache des brennenden Fahrzeuges gewesen sein - Feuerwehr verhindert Schlimmeres an der Tankstelle.

Herleshausen-Nesselröden. Um 17.26 Uhr wird gestern Nachmittag der Brand eines Pkws in Herleshausen-Nesselröden gemeldet. Die Ermittlungen ergaben, dass beim Einfahren auf das dortige Tankstellengelände der Pkw plötzlich Feuer fing. Das Auto konnte jedoch sofort weggeschoben werden, so dass das Tankstellengebäude nicht betroffen war.

Die alarmierte Feuerwehr aus Nesselröden löschte den Pkw, dazu wurde die dortige Straße kurzfristig gesperrt. Gebäudeschaden entstand nicht, ebenso wurden keine Personen verletzt. Nach ersten Feststellungen dürfte ein technischer Defekt ursächlich gewesen sein. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Folgemeldung: Einzelheiten zum schweren Unfall auf der B 27 zwischen Eschwege und Bad Sooden-Allendorf bei Albungen.
Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Am Wochenende feiert Weißenborn wieder Dorffest. Die Organisatoren haben ein Programm für zwei Tage auf die Beine gestellt.
Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Zwei Abende lang tagte die Gemeindevertretung in Neu-Eichenberg  wegen Änderungen des Bebauungsplans für das geplante Sondergebiet Logistik. Dabei gab es seitens der …
Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus  in Eschwege löst Feuerwehreinsatz aus

Die Eschweger Feuerwehr  musste gegen 16.40 Uhr zu einem Wohnungsbrand in  der Niederhoner Straße ausrücken.
Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus  in Eschwege löst Feuerwehreinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.