Fritteuse löste Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau aus

Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
1 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
2 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
3 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
4 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
5 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
6 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
7 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau
8 von 9
Zimmerbrand in Hessisch Lichtenau

Fünf verletzte sind das Resultat eines Zimmerbrandes in Hessisch Lichtenau. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen

Hessisch Lichtenau. Eine defekte Fritteuse löste am Sonntagmittag einen Zimmerbrand in der Lichtenauer Biegenstraße aus. Die Fritteuse geriet in der Küche in Brand während die Bewohner im Esszimmer zu Mittag aßen.

Ein Hausbewohner des Mehrfamilienhauses versuchte noch den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, hatte aber keinen Erfolg, er schloss die Küchentür und alle weiteren Personen verließen das Haus. Ein Trupp unter Atemschutz ging in das Gebäude vor und konnte den Brand in der Küche löschen, ein zweiter Angriffsweg wurde über die Drehleiter aufgebaut.

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Gebäude belüftet. Aufgrund der starken Rauchvergiftung wurden 5 Personen verletzt, sie wurden von mehreren DRK Rettungsteams mit Notarzt versorgt und zum Teil ins Krankenhaus gebracht.

Die Kreuzung Biegenstraße / Hopfelderstraße war für die Dauer der Lösch- und Belüftungsmaßnahmen für den Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren 35 Feuerwehrkräfte mit 6 Fahrzeugen, 3 Rettungswagen und ein Notarztwagen mit 7 Einsatzkräften und die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Änderungen beim Kultursommer am Wochenende

Das Programm des "Kultursommer Nordhessen" ändert sich. Heidi fällt wegen Krankheit aus und Everytime starten bereits um 18 Uhr
Zwei Änderungen beim Kultursommer am Wochenende

370.000 Euro Schaden: Feuerwehr musste Ackerschlepper in Datterode löschen

Bei dem Brand entstand ein Schaden von 370.000 Euro. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein Feuerwehrmann leicht verletzt.
370.000 Euro Schaden: Feuerwehr musste Ackerschlepper in Datterode löschen

Sommerfest in Weißenborn beginnt am Freitag

Elf Jugendliche aus Weißenborn organisierten das erste Sommerfest in der Gemeinde. Das Fest beginnt am Freitagabend und bietet den Besuchern ein rundes Programm.
Sommerfest in Weißenborn beginnt am Freitag

18-Jähriger verursacht mit 1,6 Promille Unfall in Eschwege

Dem Fahranfänger wurde der Führerschein entzogen, ein 61-Jähriger wurde bei dem Unfall zudem leicht verletzt.
18-Jähriger verursacht mit 1,6 Promille Unfall in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.