Fördermittel für Initiativen in Wanfried, Reichensachsen und Herleshausen bewilligt

Gleich drei Projekte werden im Kreis vom BULE-Programm gefördert

Werra-Meißner. „Es ist sehr erfreulich, dass gleich drei Projekte zur Unterstützung der ländlichen Region aus dem Werra-Meißner-Kreis durch das Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert werden“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich.

Über einen positiven Zuwendungsbescheid dürfen sich Thomas Lehmann aus Herleshausen mit seinem Projekt „Nachbarschaftshilfe“ (8.600 Euro), Jasmina Grebenstein aus Wanfried mit ihrem Projekt „Integration durch Kochen“ (2.100 Euro) sowie der SV Reichensachsen e.V. mit seinem Projekt „Spielplatz“ (10.000 Euro) freuen.

„Ich gratuliere allen drei Antragstellern zu dieser guten Nachricht. Durch ihre innovativen und engagierten Projekte leisten sie einen wichtigen Beitrag, dass unsere ländliche Region als attraktiver Lebensraum weiter gestärkt wird“, so der Politiker.

Das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) unterstützt seit 2015 Modellvorhaben, Projekte und Initiativen mit dem gemeinsamen Ziel, die ländlichen Regionen attraktiver zu machen. Seit diesem Jahr stehen jährlich 55 Millionen Euro allein für diese Initiative zur Verfügung. Das Bundeslandwirtschaftsministerium koordiniert die Aktivitäten und ist die Vernetzungsstelle für die Zukunftsperspektiven des ländlichen Raums.

Rubriklistenbild: © Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Thomas Beck ist seit 40 Jahren bei der Polizei im Dienst

Der Leiter der Polizeidirektion Werra-Meißner wurde für sein 40. Jubiläum ausgezeichnet
Thomas Beck ist seit 40 Jahren bei der Polizei im Dienst

Paul-Moor-Schule in Reichensachsen gewinnt Preis für Sport-Engagement

Für ihr besonderes Engagement im Bereich des Sports bekommt die Paul-Moor-Schule in Reichensachsen einen Sonderpreis in Höhe von 1.000 Euro.
Paul-Moor-Schule in Reichensachsen gewinnt Preis für Sport-Engagement

Jetzt Kandidaten für Eschweger Bürgermedaille vorschlagen

Bis zum 15. Oktober kann man Mitbürger, die sich im Ehrenamt engagieren, für die Eschweger Bürgermedaille vorschlagen.
Jetzt Kandidaten für Eschweger Bürgermedaille vorschlagen

Bürgermeisterwahl in Witzenhausen: Die fünf Kandidaten

Am kommenden Sonntag stellen sich fünf Kandidaten zur Wahl: Angela Fischer, Markus Keil, Daniel Herz, Heidi Rettberg und Hans Spinn.
Bürgermeisterwahl in Witzenhausen: Die fünf Kandidaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.