Folgemeldung: Tödlicher Unfall auf der B 7

+

Heute Abend ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der Bundesstraße 7.

Wehretal. Ein 60-jähriger aus Wanfried befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße 7 aus Waldkappel kommend in Richtung Oetmannshausen. In einer Linkskurve geriet er, aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen, der von einem 45-jährigen aus Schemmern geführt wurde. Dessen Fahrzeug wurde bei dem Zusammenstoß zusätzlich noch nach rechts gegen die Leitplanke gedrückt. Der 60-jährige, seine 51-jährige Beifahrerin aus Wanfried sowie der 45-jährige wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften mittels Rettungsschere befreit werden. Die 51-jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 60-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber schwerstverletzt ins Krankenhaus geflogen. Der 45-jährige Kleinbusfahrer wurde ebenfalls schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.