Fotostrecke: Autoausstellung und Verkaufsoffener locken Tausende nach Eschwege

Die Eschweger Automobilausstellung und der verkaufsoffene Sonntag lockten tausende Besucher in die Eschweger Innenstadt - und die bekamen dort alerhand geboten. Fotos: Renneberg
1 von 88
Die Eschweger Automobilausstellung und der verkaufsoffene Sonntag lockten tausende Besucher in die Eschweger Innenstadt - und die bekamen dort alerhand geboten. Fotos: Renneberg
2 von 88
3 von 88
4 von 88
5 von 88
6 von 88
7 von 88
8 von 88

Die Eschweger Automobilausstellung und der verkaufsoffene Sonntag haben bei bestem Wetter tausende Besucher in die Eschweger Innenstadt gelockt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Busbahnhof wird barrierefrei: Land Hessen fördert Umbau mit 764.000 Euro

Das Land Hessen unterstützt die Stadt Witzenhausen beim Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) mit 764.000 Euro. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek …
Busbahnhof wird barrierefrei: Land Hessen fördert Umbau mit 764.000 Euro

Kosten für Neubau der Kreisverwaltung in Eschwege steigen um mehr als drei Millionen

Durch den Kostenanstieg in der Baubranche steigen auch die Kosten des Neubaus der Kreisverwaltung. Auch der Baubeginn verzögert sich.
Kosten für Neubau der Kreisverwaltung in Eschwege steigen um mehr als drei Millionen

Wegen Glätte: Schwerer Unfall zwischen Trubenhausen und Hundelshausen

Eine 25-Jährige war Richtung Hundelshausen unterwegs, als sie von der schneeglatten Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr geriet. Fünf Personen wurden dabei schwer …
Wegen Glätte: Schwerer Unfall zwischen Trubenhausen und Hundelshausen

HeLi: „Flüchtendes“ Wildschwein hinterlässt Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro

...und andere Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis.
HeLi: „Flüchtendes“ Wildschwein hinterlässt Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.