Fotostrecke: Bundespolizei feierte in Eschwege mit 130 Gästen

(V.li.) Polizeihauptkommissar Dietmar Kerl und die beiden Ersten Polizeihauptkommissare Stefan Czeloth und Dieter Nienstedt beim Erfahrungsaustausch. Fotos: Bennighof
1 von 5
(V.li.) Polizeihauptkommissar Dietmar Kerl und die beiden Ersten Polizeihauptkommissare Stefan Czeloth und Dieter Nienstedt beim Erfahrungsaustausch. Fotos: Bennighof
Reiner Neumann (li.) und Reinhardt Gehrmann.
2 von 5
Reiner Neumann (li.) und Reinhardt Gehrmann.
Maréen Schröder (Mitte) mit Daniela und Christian Holzapfel.
3 von 5
Maréen Schröder (Mitte) mit Daniela und Christian Holzapfel.
(V.li.) Stadtverordnete unter sich: Manfred Lister, Stadtverordnetenvorsteher Claus Hamp und Angelika Knapp-Lohkemper.
4 von 5
(V.li.) Stadtverordnete unter sich: Manfred Lister, Stadtverordnetenvorsteher Claus Hamp und Angelika Knapp-Lohkemper.
Bürgermeister Alexander Heppe (re.) im Gespräch mit Claudia Sint und Dr. Alexander Sint (Präsident des Lions Club Eschwege).
5 von 5
Bürgermeister Alexander Heppe (re.) im Gespräch mit Claudia Sint und Dr. Alexander Sint (Präsident des Lions Club Eschwege).

Die Bundespolizei in Eschwege veranstaltete ihren traditionellen Gästeabend. Dabei tauschten sich Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wer wird Prinzessin Johanna I.?

Drei Kandidatinnen stehen zur Wahl: Geben Sie bis zum 31. August Ihre Stimme für Ihre Favoritin ab.
Wer wird Prinzessin Johanna I.?

Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag besuchte Tropengewächshaus

Dr. Anton Hofreiter war zu Besuch in Witzenhausen. Neben allgemeinen Informationen zum Standort der Universität und den Studieninhalten stand eine Führung durch das …
Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag besuchte Tropengewächshaus

Open Flair: Die ersten 10.000 Tickets für 2018 sind schon verkauft

Nach weniger als 48 Stunden sind die ersten 10.000 Tickets weg  - Planungen für 2018 laufen bereits
Open Flair: Die ersten 10.000 Tickets für 2018 sind schon verkauft

Steiniger Weg: Mutter schildert ihre Erfahrungen mit autistischem Sohn

Die ehemalige Lehrerin Kathleen Wagner-Riddiford schildert in ihrem Buch „Mit Autismus Leben – Wege und Sackgassen" ihre Erfahrungen mit ihrem autistischen Sohn.
Steiniger Weg: Mutter schildert ihre Erfahrungen mit autistischem Sohn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.