Fotostrecke: Evangelischer Kirchenkreis Eschwege feierte Neujahrsempfang

Die Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde, Sieglinde Repp-Jost, Dekan Dr. Martin Arnold, Festredner Professor Johannes Schilling und Präses Ludger Arnold. Foto: Renneberg
1 von 11
Die Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde, Sieglinde Repp-Jost, Dekan Dr. Martin Arnold, Festredner Professor Johannes Schilling und Präses Ludger Arnold. Foto: Renneberg
Neujahrsempfang des Evangelischen Kirchenkreises Eschwege in der Eschweger Marktkirche. Foto: Renneberg
2 von 11
Neujahrsempfang des Evangelischen Kirchenkreises Eschwege in der Eschweger Marktkirche. Foto: Renneberg
Bürgermeister unter sich: (v.li.) Jochen Kistner (Wehretal), Wilhelm Gebhard (Wanfried) und Alexander Heppe (Eschwege). Foto: Renneberg
3 von 11
Bürgermeister unter sich: (v.li.) Jochen Kistner (Wehretal), Wilhelm Gebhard (Wanfried) und Alexander Heppe (Eschwege). Foto: Renneberg
Die Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde, Sieglinde Repp-Jost, Dekan Dr. Martin Arnold, Festredner Professor Johannes Schilling und Präses Ludger Arnold. Foto: Renneberg
4 von 11
Die Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde, Sieglinde Repp-Jost, Dekan Dr. Martin Arnold, Festredner Professor Johannes Schilling und Präses Ludger Arnold. Foto: Renneberg
Aufwind-Vorstand Hartmut Kleiber (li.) und Landrat Stefan Reuß. Foto: Renneberg
5 von 11
Aufwind-Vorstand Hartmut Kleiber (li.) und Landrat Stefan Reuß. Foto: Renneberg
Angelika Knapp-Lohkemper, Stadtverordnete und Vorsitzende des Eschweger Kunstvereins, und der Landtagsabgeordnete Dirk Landau. Foto: Renneberg
6 von 11
Angelika Knapp-Lohkemper, Stadtverordnete und Vorsitzende des Eschweger Kunstvereins, und der Landtagsabgeordnete Dirk Landau. Foto: Renneberg
(V.li.) Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann, Eschweges Polizeichef Thomas Beck und die Landtagsabgeordnete Sigrid Erfurth. Foto: Renneberg
7 von 11
(V.li.) Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann, Eschweges Polizeichef Thomas Beck und die Landtagsabgeordnete Sigrid Erfurth. Foto: Renneberg
Pater Francis aus Indien und Dechant Mario Kawollek (re.) statteten dem Evangelischen Kirchenkreis ebenfalls einen Besuch ab. Foto: Renneberg
8 von 11
Pater Francis aus Indien und Dechant Mario Kawollek (re.) statteten dem Evangelischen Kirchenkreis ebenfalls einen Besuch ab. Foto: Renneberg

Das Reformationsjubiläum bestimmte den Neujahrsempfang des Ev. Kirchenkreises. Dabei hob Dekan Martin Arnold auch den ökumenischen Gedanken hervor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heimatmuseum Weißenborn feierte 30-jähriges Bestehen

Seit 30 Jahren werden im Weißenbörner Heimatmuseum die verschiedensten Exponate aus der Vergangenheit ausgestellt. Am Wochenende wurde dieses Jubiläum gefeiert.
Heimatmuseum Weißenborn feierte 30-jähriges Bestehen

Absturz einer Propellermaschine - Vier Personen schwer verletzt

Am heutigen Nachmittag kam es in Eschwege zu einem Flugunfall bei dem vier Personen schwer verletzt wurden. Ein Sachverständiger ermittelt nun die Ursache.
Absturz einer Propellermaschine - Vier Personen schwer verletzt

Absturz einer Propellermaschine - Vier Personen schwer verletzt

Am heutigen Nachmittag kam es in Eschwege zu einem Flugunfall bei dem vier Personen schwer verletzt wurden. Ein Sachverständiger ermittelt nun die Ursache.
Absturz einer Propellermaschine - Vier Personen schwer verletzt

Unfälle, eine Ölspur, Marihuana-Fund und Vandalismus in Eschwege, Sontra und Witzenhausen 

Die Polizeistationen in Eschwege, Sontra und Witzenhausen melden für den gestrigen Samstag Unfälle, Vandalismus, eine Ölspur und einen Marihuana-Fund.
Unfälle, eine Ölspur, Marihuana-Fund und Vandalismus in Eschwege, Sontra und Witzenhausen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.