Fotostrecke: Treidelpfad entlang der Werra sorgt in Eschwege für Unmut

Freie Bahn zur Werra: Der direkte Zugang ginge den Kanuten verloren, wenn die Stadt ihre Pläne umsetzt. Fotos: Bennighof
1 von 3
Freie Bahn zur Werra: Der direkte Zugang ginge den Kanuten verloren, wenn die Stadt ihre Pläne umsetzt. Fotos: Bennighof
2 von 3
3 von 3

Die Stadt Eschwege will einen Treidelpfad entlang der Werra bauen. Dagegen läuft der Kanuclub Sturm - er würde seinen direkten Flußzugang verlieren.

Freie Bahn zur Werra: Der direkte Zugang ginge den Kanuten verloren, wenn die Stadt ihre Pläne umsetzt. Fotos: Bennighof

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.