Fotostrecke: Treidelpfad entlang der Werra sorgt in Eschwege für Unmut

Freie Bahn zur Werra: Der direkte Zugang ginge den Kanuten verloren, wenn die Stadt ihre Pläne umsetzt. Fotos: Bennighof
1 von 3
Freie Bahn zur Werra: Der direkte Zugang ginge den Kanuten verloren, wenn die Stadt ihre Pläne umsetzt. Fotos: Bennighof
2 von 3
3 von 3

Die Stadt Eschwege will einen Treidelpfad entlang der Werra bauen. Dagegen läuft der Kanuclub Sturm - er würde seinen direkten Flußzugang verlieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident empfängt hessische „Hoheiten“

Das Wiesbadener Schloss Biebrich war an diesem Samstag ganz in der Hand der hessischen „Hoheiten“. Rund 90 Majestäten und „gekrönte Häupter“ mitsamt Begleitpersonen aus …
Ministerpräsident empfängt hessische „Hoheiten“

Jugendliche Taxidiebe in Haft

In der Nacht vom 5. auf 6. November wurden in Eschwege zwei Taxis entwendet. Mit einem der Autos sind die jugendlichen Täter bis in die Schweiz geflüchtet, wo sie …
Jugendliche Taxidiebe in Haft

Stadtverordnetenversammlung gibt grünes Licht für Aldi-Umzug 

Seit Jahren beschäftigt die Frage nach einem neuen Standort für den Discounter Aldi die politischen Gremien in der Kirschenstadt. In der jüngsten …
Stadtverordnetenversammlung gibt grünes Licht für Aldi-Umzug 

Rate mal, wer dran ist: Polizei rät zur vermehrten Vorsicht wegen Enkeltrickanrufen

Die Polizei in Werra-Meißner-Kreis warnt aktuell vor einer Welle betrügerischer Enkeltrickanrufe. Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Werra-Meißner berichtet, kam …
Rate mal, wer dran ist: Polizei rät zur vermehrten Vorsicht wegen Enkeltrickanrufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.