Frau Holle kredenzt Kirsch Secco

+
Manfred Feldmeier, „Frau Holle“ Silvia Schaaf-Dormeier, Markus Exner und Karl-Heinz Schäfer präsentierten den neuen Kirsch Secco

Pünktlich zum 60. Geburtstag der Absatzgenossenschaft Unterrieden, kurz AGU, präsentierte diese zusammen mit der GrimmHeimat NordHessen Frau Holles Kirsch Secco, einen Kirsch-Perlwein, der fortan den fruchtigen Geschmack der Witzenhäuser Kirschen das ganze Jahr erleben lässt.

In Japan stehen Kirschblüten für Schönheit, Aufbruch sowie Vergänglichkeit und das traditionelle Kirschblütenfest „Hanami“ markiert den Frühlingsbeginn. Die Vergänglichkeit der Blüten war diesmal beim Kirschblütenfest der Absatzgenossenschaft Unterrieden allgegenwärtig, bedeckten doch die weißen bis zartrosa Blüten bereits den Boden oder wirbelten wie von Frau Holle aufgeschüttelt durch die Luft. Also erfreuten sich die Gäste an dem Witzenhäuser Kirschenkönigshaus, das mit der Kirschenkönigin und drei Prinzessinnen bestens vertreten war, sowie an einer neuen Kirsch-Spezialität: Frau Holles Kirsch Secco. Pünktlich zum 60. Geburtstag der Absatzgenossenschaft Unterrieden, kurz AGU, präsentierte diese zusammen mit der GrimmHeimat NordHessen den Kirsch-Perlwein, der fortan den fruchtigen Geschmack der Witzenhäuser Kirschen das ganze Jahr erleben lässt. Frau Holle selbst, dargestellt von Silvia Schaaf-Dormeier, servierte den Gratulanten, angeführt von Witzenhausens Bürgermeister Daniel Herz, den roten Perlwein und brachte zum Festauftakt sogar etwas Sonne mit. Kreisbeigeordneter Karl-Heinz Schäfer gratulierte der AGU im Namen des Werra-Meißner-Kreises und überbrachte zum Jubiläum eine Urkunde von Landrat Stefan Reuß.

Manfred Feldmeier, Vorstand der AGU, verwies noch auf die kulinarischen Genüsse, Jungpflanzen und Dekorationsartikel, die es an den zahlreichen Ständen zu erwerben gab, und lud zum Verweilen ein. Er dankte Markus Exner, Projektleiter der GrimmHeimat NordHessen, für die Gestaltung des Etiketts und freut sich, dass neben dem Kirsch-Craftbier „Witzenhäuser Kesper“ mit „Frau Holles Kirsch Secco“ ein weiteres Produkt in Zusammenarbeit mit der Regionalmarke entstanden ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Zeugenaufruf: In Witzenhausen beklaute ein unbekannter Täter einen Mann indem er nach Elektroschrott an der Haustür fragte
Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Polizei geht von Brandstiftung bei Germerode aus

Die Polizei geht bei dem Scheunenbrand in Germerode von Brandstiftung aus
Polizei geht von Brandstiftung bei Germerode aus

„VITA": Projekt des Kreises unterstützt Auszubildende in erzieherischen und pflegenden Berufen

Im Werra-Meißner Kreis ist das Projekt „Vita - Vielfalt, Integration und Teilhabe durch Ausbildung" angelaufen. Dabei geht es vor allem um Ausbildungen im pflegerischen …
„VITA": Projekt des Kreises unterstützt Auszubildende in erzieherischen und pflegenden Berufen

In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Um nachzuweisen, dass man zu einem Haushalt oder einer  Familie gehört, sollte man immer seinen Ausweis mit sich führen
In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.