Freibad in Großalmerode feiert großes Jubiläum

+
Zum Jubiläum wird es auch einige Wasserspiele geben. Unser Bild stammt vom Heimatfest 2015.

Am Sonntag um 12 Uhr beginnt im Freibad in Großalmerode die große Jubiläumsfeier zum 40. Jubiläum.

Großalmerode. Das Panoramabad steht noch immer in Großalmerode und erfreut auch noch nach 40 Jahren Groß und Klein an heißen Tagen im Sommer. In den vergangenen Jahren wurde die finanzielle Luft auf dem Schwarzenberg etwas dünn, doch durch die Interessengemeinschaft und einiger Investitionen können sich die Almeröder noch immer am Bad erfreuen.

Am kommenden Sonntag, 25. Juni, findet daher eine Jubiläumsfeier statt. Der Programmbeginn ist dabei für 12 Uhr geplant. Damit auch alle rechtzeitig kommen, gibt es ab dem Wilhelm-Speck-Platz über die Hohlerain- und Eichhofstraße einen kostenlosen Shuttelservice durch Minicar Heer. Einmal pro Stunde wird gestartet. Im Panoramabad selbst wird es besonders für die jüngeren Besucher zahlreiche Aktionen geben. So wird unter anderem das Spielmobil vor Ort sein und für Spaß sorgen, daneben gibt es auch noch eine Hüpfburg sowie Kinderschminken und einen Auftritt von „Gerd der Gaukler“. Da man ein Freibadjubiläum feiert, wird es auch diverse Wasserspiele an dem Tag geben. Der Eintritt zur Jubiläumsfeier ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Folgemeldung: Einzelheiten zum schweren Unfall auf der B 27 zwischen Eschwege und Bad Sooden-Allendorf bei Albungen.
Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Am Wochenende feiert Weißenborn wieder Dorffest. Die Organisatoren haben ein Programm für zwei Tage auf die Beine gestellt.
Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Zwei Abende lang tagte die Gemeindevertretung in Neu-Eichenberg  wegen Änderungen des Bebauungsplans für das geplante Sondergebiet Logistik. Dabei gab es seitens der …
Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus  in Eschwege löst Feuerwehreinsatz aus

Die Eschweger Feuerwehr  musste gegen 16.40 Uhr zu einem Wohnungsbrand in  der Niederhoner Straße ausrücken.
Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus  in Eschwege löst Feuerwehreinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.