Freibad in Wanfried öffnet Ende Mai

+
Bürgermeister Wilhelm Gebhard und Fördervereinsvorsitzender Thomas Fischbach kündigen die Saison 2017 und den Kartenvorverkauf an. 

Ende Mai öffnet das Freibad in Wanfried seine Pforten - auch Frühschwimmen ist mit im Programm.

Wanfried - Die Vorbereitungen und Arbeiten auf die Schwimmbadsaison laufen auf Hochtouren. Der „Förderverein Schwimmbad Wanfried e. V.“ und die städtischen Gremien der Stadt Wanfried haben alle zum Badebetrieb notwendigen Entscheidungen getroffen und freuen sich auf eine sonnige Saison und auf zahlreiche Badegäste. Die Badesaison beginnt am Sonntag, 28. Mai und endet am Sonntag, 27. August.

Bürgermeister Wilhelm Gebhard und Fördervereinsvorsitzender Thomas Fischbach kündigen die Saison 2017 und den Kartenvorverkauf an. 

Regelmäßiges Frühschwimmen

Wer Interesse am regelmäßigen Frühschwimmen zwischen 6.30 und 8 Uhr (mo.-fr.) hat, kann durch den Erwerb einer Dauerkarte und einer Einmalzahlung in Höhe von 30 Euro bei der Stadtkasse dieses Zusatzangebot nutzen. Für Badegäste, die das Frühschwimmen nicht regelmäßig bzw. nicht täglich nutzen möchten, besteht die Möglichkeit, Zutritt zum Schwimmbad auch über den Erwerb von Einzel- bzw. Zehnerkarten zu erlangen.

Sonderpreise für geschlossene Gruppen

Für das Baden in geschlossenen Gruppen können Sonderpreise vereinbart werden. Die Saisonkarte ist nicht übertragbar. Für die in Verlust geratenen Saisonkarten wird nur gegen Vorlage des Kassenbons Ersatz gewährt. Der Erwerb der Saison- bzw. 10-er Karten ist bereits seit Mitte März am Kassenautomat im Eingangsbereich des Wanfrieder Freibades möglich. Das Eingangstor zum Freibad ist daher täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, um den Kassenautomat erreichen zu können.

Die Saisonkarte und die 10-er Karte für das Wanfrieder Freibad eignen sich hervorragend als Geschenk.

Öffnungszeiten

Das Schwimmbad in Wanfried ist montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr, samstags von 10.30 bis 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet. Eine halbe Stunde vor dem Ende der täglichen Öffnungszeiten ist kein Einlass mehr.

Eintrittspreise

Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt. Die Einzelkarte für Minderjährige ohne eigenes Einkommen kostet 2 Euro (Saisonkarten: 40 Euro, Zehnerkarten: 15 Euro); Volljährige und Minderjährige mit eigenem Einkommen zahlen 3 Euro (Saisonkarten; 70 Euro, Zehnerkarten: 25 Euro)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel mag echte "Ahle Wurscht" aus Nordhessen

Matthias Pflüger brachte seine "Ahle Wurscht" nach Berlin zum Sommerfest. Angela Merkel schmeckt's
Angela Merkel mag echte "Ahle Wurscht" aus Nordhessen

Johannisfest in Eschwege ist eröffnet

Es ist wieder soweit! In Eschwege wurde gestern das Johannisfest eröffnet und das mit Reitern und Gedichten.
Johannisfest in Eschwege ist eröffnet

30-Jährige von Freund geschlagen und mit Messer bedroht

Gestern Nacht wurde eine 30-Jährige von ihrem unter Drogen stehenden Freund verletzt und bedroht.
30-Jährige von Freund geschlagen und mit Messer bedroht

Johannisfest Eschwege: Festplatz fährt mit Neuheiten auf

79 Schausteller sind von Donnerstag bis Montag auf dem Werdchen in Eschwege - viele tolle Attraktionen auf dem Festplatz
Johannisfest Eschwege: Festplatz fährt mit Neuheiten auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.