Freiwilliger Arbeitseinsatz in Eschweges Botanischem Garten

Die Herren in Rot sind im Botanischen Garten im Einsatz.
+
Die Herren in Rot sind im Botanischen Garten im Einsatz.

Mehr Staudenbeete und weniger Rasen, so sieht das Konzept für den Botanischen Garten aus.

Eschwege.  Drei Auszubildende der Firma Knigge - Landschaftsbau werden zeitnah im Botanischen Garten ihr bereits gelerntes Können unter Beweis stellen. Kevin Ruiz, Lukas Bödicker und Julian Thiel sind die Drei, die richtig Lust haben, nach bestandener Zwischenprüfung ihre Ideen umzusetzen.

Mit Ihrem Ausbilder Sascha Knigge kam es in der vergangenen Woche zum Ortstermin, wobei zunächst der Standort begutachtet wurde. Seit Herbst liegt ein Erdhügel im Park, der nun von den „drei jungen Wilden“ in rot bepflanzt werden soll. „Das Gelände ist schwierig und schattig und der Boden ist nicht der allerbeste, aber dafür ein sehr geeignetes Objekt, um zeigen zu können, was in ihnen steckt“, freut sich Petra Strauß, die 1. Vorsitzende des Vereins, über die Zusammenarbeit.

Ideen für den eigenen Garten mitnehmen

„Das Beet soll naturnah gestaltet werden, damit könnten Besucher selber neue Ideen für den eigenen Garten mitnehmen. Wir als Verein freuen uns, mit den über 300 Pflanzen einen weiteren Beitrag zur Anpassung an das Klima zu erbringen und unser Konzept der naturnahen Umgestaltung des Botanischen Gartens fortzuführen.

So ist Grünfläche zu Gunsten einer Blumenwiese gewichen, es wurde ein Urobstgarten zum Naschen angelegt, eine Vogelschutzhecke, das Kräutergärtchen und der Bienenlehrpfad und es wurde eine Insektenunterkunft errichtet. Die Mitglieder des Förderkreises sind sich sicher, dass mit dem neuen Staudenbeet der Park weiter an Attraktivität gewinnt. Schon heute kann jeder mit Interesse im Park viel lernen, entdecken, sich erholen, entspannen oder spielen. Besucher, die auf dem Wanderweg X5 und oder Premiumwanderweg P3 laufen, werden automatisch den Park durchqueren und wir hoffen, dass sie einen guten Eindruck von unserem Eschweger Park mit nach Hause nehmen. Schon jetzt ein großes Dankeschön an die Jungs der Firma Knigge. Das Staudenbeet im Park ist ‚Euer Hügel‘. Danke Kevin, Lukas und Julian.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Die Tauchplane am Eschweger Ufer des Werratalsees wird derzeit installiert.
Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Das Auto als Waffe: Versuchter Totschlag in Hessisch Lichtenau?

Es wird ermittelt. weil in Streit zwischen zwei Männern so weit eskalierte, dass ein 30-Jähriger mit dem Auto angefahren wurde.
Das Auto als Waffe: Versuchter Totschlag in Hessisch Lichtenau?

Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Gestern Abend wurde ein Junge in der Dünzebacher Straße von einem roten Golf oder Polo angefahren, die Polizei sucht Zeugen.
Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Drei Einbrüche in Bad Sooden-Allendorf in einer Nacht

Ein Kindergarten, eine Lackiererei und das Sportinternat waren Ziele von Einbrechern.
Drei Einbrüche in Bad Sooden-Allendorf in einer Nacht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.