Fünf schwerverletzte Personen bei Unfall nahe Frieda

Heute kam es zu einem schweren Unfall in Richtung Frieda

Eschwege/Frieda. Nach ersten Berichten fuhr heute gegen 15.28 Uhr ein Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 249 in östlicher Richtung. In Höhe der ersten Abfahrt nach Frieda bog er nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw.

Es kam zu Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden fünf Personen schwer verletzt. Die B 249 ist zurzeit in Richtung Eschwege gesperrt. Es wird nachberichtet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klinikum Eschwege: Neuer OP-Trakt wird nächste Woche in Betrieb genommen

Bevor die neuen OP-Räume des Klinikums Eschwege am 17. Dezember in Betrieb genommen werden, konnten sich Besucher beim Tag der offenen Tür ein Bild vom Neubau machen.
Klinikum Eschwege: Neuer OP-Trakt wird nächste Woche in Betrieb genommen

Achtung: Trinkwasser in Hausen ist verunreinigt

Das Trinkwasser in Hausen, Stadtteil von Hessisch Lichtenau, ist derzeit verunreinigt. Das Wasser sollte vor dem Trinken und Kochen mindestens zehn Minuten abgekocht …
Achtung: Trinkwasser in Hausen ist verunreinigt

Betrunkener Wohnsitzloser baute Unfälle in Witzenhausen und flüchtete

Ein stark alkoholisierter Fahrer baute zwei Unfälle bei und in Witzenhausen, bevor ihn die Polizei aus dem verkehr zog.
Betrunkener Wohnsitzloser baute Unfälle in Witzenhausen und flüchtete

Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Täglich um sieben Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Hessisch Lichtenau.
Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.