CCF Fürstenhagen weiht Prinzenstraße ein

+
Seine Tollität Kinderprinz Dominik III. und Ihre Niedlichkeit Kinderprinzessin Tasja I. sowie das Prinzenpaar des befreundeten KV HeLi, Prinz Mario I. und Prinzessin Sabine II.

Der CCF Fürstenhagen läutet die Saison ein. Die Prinzenstraße wurde vergangenes Wochenende eingeweiht, die ersten tollen Tage beginnen am Freitag.

Fürstenhagen - Der CCF Fürstenhagen benennt seit Jahrzehnten die postalische Adresse des amtierenden Prinzenpaares in Prinzenstraße um. Zu Ehren von Seiner Tollität Prinz Frank I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Undine I. versammelten sich die Fürstenhagener Narren am Samstagnachmittag, um gemeinsam das ruhmträchtige Straßenschild zu enthüllen und anschließend in der Mehrzweckhalle bei einem Gläschen Sekt darauf anzustoßen.

Die Veranstaltung war der Auftakt in die heiße Phase der Karnevalssession, denn schon am kommenden Wochenende stehen die ersten drei Tollen Tage ins Haus: Moderator Thomas Reiß begrüßt am Freitag, 26. Januar um 20.11 Uhr das starke Geschlecht zum diesjährigen Herrenabend (Einlass ab 18 Jahren). Karten gibt es im Vorverkauf bei Petra Linge (Tel. 05602/9095130) oder Bettina Schmidt (Tel. 05602/9170179). Am Samstag, 27. Januar, um 14.33 Uhr wird es dann wuselig in der Mehrzweckhalle: Zum Kinderkarneval erwartet der CCF viele bunt kostümierte klitzekleine Narren, die Lust haben, ein buntes Programm zu erleben und selbst mitzugestalten. Mit dabei ist in diesem Jahr der bekannte Herr Müller mit seiner Gitarre. Eintritt ist für die Kinder an diesem Tag frei. Den Abschluss der ersten drei Tollen Tage macht die Prunksitzung für Senioren am Sonntag, 28. Januar, um 14.11 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen sind alle Senioren eingeladen, einen schönen Karnevalsnachmittag mit Tanz, Musik und Comedy zu verbringen. Der Eintritt für Senioren ist frei. Die zweiten drei tollen Tage sind dann am 8., 10. und 12. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Georg Lohse aus Bad Sooden-Allendorf feierte seinen 100. Geburtstag

Der gebürtige Dresdner lebt seit etwa einem halbem Jahr im Seniorenzentrum Nettling in Bad Sooden-Allendorf. Dort feierte er am Dienstag seinen 100. Geburtstag.
Georg Lohse aus Bad Sooden-Allendorf feierte seinen 100. Geburtstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.