Galaprunksitzung des Karnevalvereins Hessisch Lichtenau

Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
1 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
2 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
3 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
4 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
5 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
6 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
7 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.
8 von 10
Galaprunksitzung 2020 des Karnevalverein Hessisch Lichtenau.

Bildergalerie: Die Karnevalisten des KVH feierten am Samstag ihre Galaprunksitzung

Hessisch Lichtenau. Samstagabend stand die kleine Auestadt im Lossetal wieder einmal unter blau-weißer Herrschaft. Der Karnevalsverein Hessisch Lichtenau feierte seine Galaprunksitzung im Bürgerhaus der Stadt. Und trotz aller Narrenfreiheit der Welt, zeigten die Lichtenauer Karnevalisten doch, dass sie ihre Prunksitzung ernst nehmen.

Viereinhalb Stunden große Show wurden es an diesem Abend. Nachdem Prinzessin Susanne II. und Prinz Markus II. die Gäste begrüßt hatten und die „Magic Kids“ mit ihrer Tanzeinlage mit dem ganzen Saal ins Weltall reisten, gab es mit dem „Ahlen Lichtenauer und seinem Enkel“ die erste Bütt.

In der erklärte der Großvater seinem Enkel kindgerecht, warum der Elferrat so viel Schoppen trinkt und kein einziges Mal aufs Klo geht (weil der Rat sich vor und nach der Sitzung wiegt und der mit dem wenigsten Gewichtszuwachs zahlt die ganze Zeche) und nicht so kindgerecht, wie er das Aussehen der neuen Frau Holle-Statue empfindet (ausrangierte Nahkampfveteranin aus dem Rotlichtmilieu).

Nachdem die Neugier des Enkels gestillt war und der Opa noch einen flotten Tanz hinlegte, gab sich Ex-Bürgermeister Jürgen Herwig die Ehre, setzte sich ans Keyboard und sang „Geb’n se dem Mann am Klavier noch en Bier, noch en Bier“ ins Mikrofon. Der Gesang war nicht ganz echt, auch ein Ex-BM singt nicht völlig synchron zu Playback, das Bier, was Herwig alsbald gebracht bekam, dafür aber schon.

Mit dem Auftritt als „Herr Holle“ zeigte Hessisch Lichtenaus jetziger Bürgermeister Michael Heußner dann, wie es ist, der Mann hinter einer großen Frau zu sein. Das Hauptaugenmerk des Abends lag aber nicht auf aktuellen oder ehemaligen Bürgermeistern, nicht auf Enkeln und Opas und auch nicht auf den Werbegenies „Wertstoff Günther und Hausmeister Helmut“, die die zweite Bütt am Abend hielten, sondern ganz klar auf Show und Tanz.

Auf der Route 66 entlang ging es mit der Prinzengarde, und die Mauerblümchen flogen mit ihrer Airline und ihrer Show gleich über drei Kontinente. Den Rock’n’Roll ins Bürgerhaus holten die Reiser Weiber und preisgekrönten Gardetanz zeigten Chantal Kraft und Dennis Berthel als Tanzpaar des Abends sowie Tanzmajor Malte Bürgermeister in seiner Solonummer.

Mit der Funkengarde ging es Nachts ins Museum und die Närrische Garde zeigte mit The Greatest Showman die bunte Welt des Zirkus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Der Pumptrack in Sontra wird nur einer von viern in Deutschland sein, der beleuchtet ist
Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Die Tauchplane am Eschweger Ufer des Werratalsees wird derzeit installiert.
Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Das Auto als Waffe: Versuchter Totschlag in Hessisch Lichtenau?

Es wird ermittelt. weil in Streit zwischen zwei Männern so weit eskalierte, dass ein 30-Jähriger mit dem Auto angefahren wurde.
Das Auto als Waffe: Versuchter Totschlag in Hessisch Lichtenau?

Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Gestern Abend wurde ein Junge in der Dünzebacher Straße von einem roten Golf oder Polo angefahren, die Polizei sucht Zeugen.
Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.