Gemeinsam etwas geschafft

+

Werra-Meißner. Kreisfreiwilligentag 2014: Alle 16 Kommunen packten mit an, um ihren Ort noch schöner zu gestalten

Werra-Meißner. "Diese Arbeit schließt zusammen – alle ziehen mit", davon ist nicht nur BKK-Chef Marco Althans nach dem siebten Kreisfreiwilligentag überzeugt. Denn er war mit insgesamt 19 Mitarbeitern im Kindergarten in Reichensachsen unterwegs, um dort gemeinsam etwas zu bewegen. Und so können die Jungen und Mädchen jetzt durch einen neu gestalteten Außenbereich wetzen, der jetzt unter anderem über ein neues Hochbeet und einen erneuerten Barfußpfad verfügt.Doch nicht nur in Reichensachsen war man unterwegs. Insgesamt in 16 Kommunen packte man gemeinsam an, um etwas in den Ortschaften zu bewegen. "Das überwältigende Engagement in allen 16 kreisangehörigen Städten und Gemeinden hat gezeigt, dass die Umsetzung dieses Kreisfreiwilligentages angekommen ist und dass es ganz viele Bürgerinnen und Bürger gibt, die sich freiwillig engagieren. Dies ist für unseren Werra-Meißner-Kreis ein gutes Aushängeschild. Es ist ein nicht zu unterschätzender Wert, dass diese Gemeinschaft im Werra-Meißner-Kreis so zusammenhält und damit für uns alle viel erreicht werden kann", so Landrat Stefan Reuß wörtlich.Und nicht nur der Dank des Landrates gilt allen Helferinnen und Helfern am Kreisfreiwilligentag, die bei über 75 Projekten mit angepackt haben. "In ganz vielen Orten gibt es mehr als nur diese Freiwilligentage – sind finden das ganze Jahr über, nahezu wöchentlich statt", so Reuß.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.