Giftköder auf Weide bei Hessisch Lichtenau ausgelegt

+

In Hesssich Lichtenau wurde ein Giftköder auf einer Pferdeweide ausgelegt, bei einem ähnlichen Vorfall starb bereits vor zwei Wochen ein Hund

Hessisch Lichtenau. Wie gestern angezeigt, wurde bereits am Dienstag, 24. November, in der Dorfstraße in Hessisch Lichtenau auf dem Gelände eines Bauernhofs ein Giftköder ausgelegt. Dieser war in einem Glas, das mit Blutwurst gefüllt war, deponiert. Dabei handelt es sich um blaue Kügelchen. Das Glas wurde im rückwärtigen Bereich des Grundstücks deponiert. Dort befindet sich der Reitplatz. Auf dem Bauernhof befinden sich zurzeit fünf Pferde und ein Hund.

In diesem Zusammenhang wurde ein weiterer Vorfall bekannt, wonach bereits am 13.11.15 eine Spaziergängerin mit ihrem Hund in der Feldgemarkung zwischen dem ehemaligen Möbellager und Hopfelde unterwegs war. Dort hielt sie sich auf einer Pferdeweide auf, während der Hund frei herumlief. Am Abend musste der Hund in eine Tierklinik gebracht werden, wo er von seinen Leiden erlöst werden musste. Auch in diesem Fall wird von einer Vergiftung ausgegangen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Märchenhaft einkaufen am Freitag in Witzenhausen

Am Freitag verwandelt sich Witzenhausen wieder in eine Märchenstadt, wenn es heißt „Märchenhaftes Einkaufen".
Märchenhaft einkaufen am Freitag in Witzenhausen

Polizei stellte in Witzenhausen Cannabispflanzen sicher

Heute Vormittag stellten die Beamten in Witzenhausen sechs Cannabispflanzen auf einem Balkon in Witzenhausen sicher.
Polizei stellte in Witzenhausen Cannabispflanzen sicher

Am Sonntag geht es in Eschwege wieder um die Wurscht

Zum 22. Mal findet am 22.September das traditionelle Wurschtfest in der Eschweger Innenstadt statt.
Am Sonntag geht es in Eschwege wieder um die Wurscht

Witzenhausen: Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt

Am Mittwoch beschädigte ein Unbekannter zwischen 16 und 19.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bischhäuser Aue einen geparkten Pkw entfernte sich dann …
Witzenhausen: Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.