GPS-Ortungsgerät von A44-Baustelle gestohlen - 15000 Euro Schaden

+

Der GPS-Empfänger wurde am Bauwerk Küchen-Ost in der Gemarkung Waldkappel-Hasselbach gestohlen. Es ist der zweite Diebstahl binnen drei Wochen.

Waldkappel. Unbekannte haben einen GPS-Empfänger vom Baustellenbereich der A44 am Bauwerk Küchen-Ost in der Gemarkung von Waldkappel-Hasselbach gestohlen. Die Täter brachen einen Metallbehälter auf und entwendeten das GPS-Ortungsgerät, das für die Vermessung der Autobahn notwendig ist. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05651/9250 entgegen.

Bereits am Wochenende des 16. und 17. Juli haben Unbekannte auf der selben Baustelle eine GPS-Station mit dazugehörigem Computer entwendet. Hierzu brachen sie das Sicherheitsschloss einer Metallbox auf.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Zeugenaufruf: In Witzenhausen beklaute ein unbekannter Täter einen Mann indem er nach Elektroschrott an der Haustür fragte
Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Die schönsten Rassetiere kommen aus Laudenbach - der RGZV hat diese Saison zahlreiche Pokale gewonnen  
Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.