Großalmerode -Pfleger für Friedhöfe sind immer gesucht

+
Das Beet vor dem Friedhof in Großalmerode wird ehrenamtlich gepflegt.

In Großalmerode wird viel friedhofspflege ehrenamtlich erledigt - der Bauhof hat zu wenig Personal

Großalmerode. Das Blumenbeet vor der Friedhofskapelle in Großalmerode blüht derzeit kräftig auf. „Zu verdanken ist dies einer Privatperson, die sich darum kümmert“, erklärt Finn Thomsen, Bürgermeister von Großalmerode.

„Die Person möchte anonym bleiben, hofft aber darauf, dass es ihr andere Bürger nachmachen“, so Thomsen weiter. Die Friedhofspflege ist schon länger im Gespräch, in der Ton-Stadt. Der Bauhof versuche der Rasenpflege, so gut es ihm möglich sei, nachzugehen. Die Beete zusätzlich zu bewirtschaften sei vor allem in den Sommermonaten nicht zu bewerkstelligen.

Auch in Rommerode kümmern sich Privatpersonen um zusätzliche Pflege. Wer Interesse hat, sich um ein Beet an einem der Friedhöfe zu kümmern, kann sich bei der Stadtverwaltung von Großalmerode unter Tel. 05604-933533 weitere Informationen einholen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Viele Igel, die jetzt noch durch die Gärten streifen, werden den Winter nicht überleben. Nicht nur den kleinen stachligen Freunden, auch erwachsenen Tieren fehlen die …
Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.