Großalmerode -Pfleger für Friedhöfe sind immer gesucht

+
Das Beet vor dem Friedhof in Großalmerode wird ehrenamtlich gepflegt.

In Großalmerode wird viel friedhofspflege ehrenamtlich erledigt - der Bauhof hat zu wenig Personal

Großalmerode. Das Blumenbeet vor der Friedhofskapelle in Großalmerode blüht derzeit kräftig auf. „Zu verdanken ist dies einer Privatperson, die sich darum kümmert“, erklärt Finn Thomsen, Bürgermeister von Großalmerode.

„Die Person möchte anonym bleiben, hofft aber darauf, dass es ihr andere Bürger nachmachen“, so Thomsen weiter. Die Friedhofspflege ist schon länger im Gespräch, in der Ton-Stadt. Der Bauhof versuche der Rasenpflege, so gut es ihm möglich sei, nachzugehen. Die Beete zusätzlich zu bewirtschaften sei vor allem in den Sommermonaten nicht zu bewerkstelligen.

Auch in Rommerode kümmern sich Privatpersonen um zusätzliche Pflege. Wer Interesse hat, sich um ein Beet an einem der Friedhöfe zu kümmern, kann sich bei der Stadtverwaltung von Großalmerode unter Tel. 05604-933533 weitere Informationen einholen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straftaten bei Erntedank- und Heimatfest in Witzenhausen

Durch Besucher des Erntedank- und Heimatfestes wurde der Polizei Witzenhausen mitgeteilt, dass eine alkoholisierte Person auf dem Festgelände andere Besucher belästigen …
Straftaten bei Erntedank- und Heimatfest in Witzenhausen

„Heute ist Dein letzter Tag“ – 21-jähriger Eschweger wegen Bedrohung festgenommen

...und weitere Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis.
„Heute ist Dein letzter Tag“ – 21-jähriger Eschweger wegen Bedrohung festgenommen

Rentner droht: „Wenn Du Dich nicht verpisst, erschieße ich Dich“

70-jähriger Eschweger rastet völlig aus: Erst nimmt er einem 28-jährigen Göttinger die Vorfahrt und anschließend bedroht er ihn mit einer Pistole.
Rentner droht: „Wenn Du Dich nicht verpisst, erschieße ich Dich“

Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Zukünftig geht es zweispurig nach Göttingen und einspurig nach Eschwege
Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.