Grüne Jugend sammelte 250 Euro für Eschweger Begegnungsstätte

+
(V.li.) Karl Montag, Dyala Beshtawi und Wilfried Schreiber von der Begegnungsstätte freuten sich über die Spende, die Felix Martin, Max Wurdinger, Ann-Christine Herbold, Helena Pfingst und Lukas Sennhenn von der Grünen Jugend Werra-Meißner-Kreis überreichten. Foto: Privat

Um die Integrationsarbeit der Begegnungsstätte Diversity/Vielfalt zu unterstützen, hat die Grüne Jugend Geld in der Eschweger Innenstadt gesammelt.

Eschwege. Die Grüne Jugend Werra-Meißner-Kreis hat in der Eschweger Innenstand 250 Euro gesammelt, die sie der Begegnungsstätte Diversity/Vielfalt am Eschweger Hospitalplatz übergeben haben. "Wir sind dankbar über die große Spendenbereitschaft der Bürger", sagte Max Wurdinger, Vorsitzender der Grünen Jugend, bei der Übergabe.

Mit dem Geld will die Grüne Jugend das Engagement der  haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter würdigen, das diese Hand in Hand mit Flüchtlingen leisten. Lukas Sennhenn, Mitglied der Grünen Jugend und Vorsitzender des Grünen-Ortsverbands, sieht in der Spende einen Beitrag zur erfolgreichen Integrationsarbeit: "Begegnung ist die Grundlage für Integration. Wenn sich unterschiedliche Kulturen austauschen, können sie voneinander lernen."

Bei der Begegnungsstätte stieß die finanzielle Zuwendung auf Begeisterung. "Es freut mich besonders, wenn Jugendgruppen die Initiative ergreifen und unsere Begegnungsstätte unterstützen. Gerade in der Anfangsphase hilft uns das besonders", berichtete Projektkoordinator Wilfried Schreiber.

Am 29. Oktober lädt die Begegnungsstätte alle Interessierten zum Afghanischen Essen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Ein 73-jähriger Autofahrer hat in Witzenhausen beim Rückwärtsfahren anderen Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß
73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Eschweger Polizei ermittelt nach Hundebiss: 15-Jähriger von fünf Hunden umzingelt. Halterpärchen mit Kleinkind schaut nur zu und dann beißt eines der Tiere zu.
Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.