Haltestelle im Kreuzungsbereich Mühlgraben/Brückenstraße für zwei Wochen nicht anfahrbar

Im Bereich der Kreuzung Mühlgraben/Brückenstraße in Eschwege kommt es zu Änderungen im Busverkehr aufgrund von Straßenbauarbeiten.

Eschwege. Ab Montag, den 24. April, wird für die Dauer von zwei Wochen die Brückenstraße aufgrund von Straßenbaumaßnahmen für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Haltestelle „Bremer Straße“ kann in dieser Zeit nicht bedient werden. Die Linien 170 (ESW-Eisenach) und 230 (ESW-Mühlhausen) fahren von Meinhard-Grebendorf kommend auf direktem Weg zum Stadtbahnhof. Gleiches gilt für die Gegenrichtung. Zwischen Innenstadt und Stadtbahnhof bestehen Verbindungen mit den Stadtbuslinien 1-4. Für die Linie 232 (ESW-Treffurt) und 235 (ESW-Meinhard) sind Baustellenfahrpläne erstellt, bei denen Fahrwege und Fahrzeiten im Stadtgebiet Eschwege angepasst werden mussten.

An den Anlagen in Höhe des Nikolaiplatzes und in der Bahnhofstraße in Höhe Tegut sind Ersatzhaltestellen für die Linie 232 eingerichtet. Weitere Linien sind in diesem 1. Bauabschnitt nicht von der Straßensperrung betroffen. Die Nahverkehrsgesellschaft Werra-Meißner bittet alle Fahrgäste sowie Schülerinnen und Schüler sich auf die Änderungen einzustellen und sich ggf. weiter individuell über „ihre Linie“ zu informieren. Gleichzeitig bittet sie um Verständnis für die ggf. auftretenden Verzögerungen und Einschränkungen, die aber aufgrund der Straßenbaumaßnahmen nicht zu verhindern sind. Weitere Informationen zu den Änderungen finden Sie im Internet unter „www.nvv.de“. Individuelle Auskünfte gibt es am NVV-Service-Telefon gebührenfrei unter der Rufnummer 0800-939-0800.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Ein 31-jähriger Mann schlug gestern seine Partnerin und trat auf seine Tochter ein
Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Einbrecher scheitern an Metallfenster

Unbekannte Einbrecher scheiterten an dem Metallfenster einer Gaststätte. Insgesamt neunmal scheiterten die Täter
Einbrecher scheitern an Metallfenster

Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Das Projekt „Soccer Court" nimmt Formen an. Bei einer Gesprächsrunde stellten die Schüler ihren Plan für das Fußballfeld vor. Nun muss die Anschaffung nur noch …
Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Vorlesetag in Wickenrode - der Mond ist nicht aus Käse

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann las den Waldmäusen aus dem Buch Armstrong vor
Vorlesetag in Wickenrode - der Mond ist nicht aus Käse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.