Handbremse nicht angezogen: zwei Unfälle durch wegrollende Pkw

+
Blaulicht, Polizei,

Zwei nicht gesicherte Pkw verursachten Unfälle in Hessisch Lichtenau und Eschwege.

Werra-Meißner.Ein 54-Jähriger aus Polen stellte seinen Lkw auf dem Parkplatz einer Firma in der Gutenbergstraße in Hessisch Lichtenau ab, um anschließend Ladetätigkeiten vorzunehmen. Dabei vergaß der 54-Jährige, den Lkw gegen Wegrollen zu sichern, so dass der führerlose Lkw sich in Bewegung setzte und gegen den geparkten Pkw einer 53-Jährigen aus Spangenberg rollte.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich schon gestern Vormittag in der Reichensächser Straße in Eschwege. Ein weißer Pkw Audi ist auf dem dortigen Parkstreifen beschädigt wurden. Der Verursacher des Schadens ist der Pkw einer 64-Jährigen aus Waldkappel, die ihr Auto nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, wodurch ihr Pkw auf das andere Fahrzeug rollte. Es entstand ein geringer Sachschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stier bricht auf dem Weg zum in Hessisch Lichtenau Schlachten aus

In Hessisch Lichtenau rannte heute ein Stier durch Hessisch Lichtenau
Stier bricht auf dem Weg zum in Hessisch Lichtenau Schlachten aus

Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Bei schönstem Spätsommerwetter nutzten viele Besucher den Herbstzauber für einen Sonntagbummel.
Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Meißnerhaus feiert Geburtstag: Ausflugsziel wurde vor 90 Jahren erbaut

 Am Sonntag, 15 September, feiert das Meißnerhaus 90. Geburtstag. Für drei Generationen ist das Haus auf dem Meißner ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel zu jeder …
Meißnerhaus feiert Geburtstag: Ausflugsziel wurde vor 90 Jahren erbaut

Hundelshausen feiert wieder Kirmes

Jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende veranstaltet einer der fünf Vereine aus Hundelshausen die Kirmes am Multifunktionsplatz „Auf der Bleiche”.
Hundelshausen feiert wieder Kirmes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.