Handfester Streit in Eschweger Disko Amadeus: 26-Jähriger mit Bierglas geschlagen

Zu einer Schlägerei in der Eschweger Disko Amadeus kam es in der vergangenen Nacht. Dabei wurde ein 26-Jähriger durch ein Bierglas verletzt.

Eschwege. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Eschweger Disko Amadeus zu einer Schlägerei. Ein 26-jähriger Mann aus Essen geriet mit einem anderen Gast in Streit, in dessen Verlauf es auch zur einer Körperverletzung gekommen sein soll. 

Der bisher noch unbekannte Täter habe hierauf den Geschädigten mit einem Bierglas gegen den Kopf geschlagen. Dieser wurde durch den Angriff im Gesicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ausgehend von dieser Schlägerei entwickelte sich eine weitere Körperverletzung. 

Ein 26-jähriger Mann aus Eschwege versuchte zu schlichten und wurde von einem 28-jährigen Mann aus Recklinghausen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Hinweise zu den Straftaten werden unter der Telefonnummer 05651-925-0 entgegengenommen

Rubriklistenbild: © nito - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon und gibt Sicherheitstipps
Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Mähdrescher brannte wegen technischem Defekt - Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern
Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Edersee ist Hessens beliebtester See bei Instagram, Werratalsee landet auf Platz 5
Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Altersdurchschnitt sinkt in Waldhof und die Möglichkeiten für Kinder zum Spielen nehmen zu
Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.