Hans Decke plant seine Krippen bis ins letzte Detail

Seit 2010 geht Hans Decke seinem Hobby nach. Er baut Krippen, die bis ins kleinste Details ausgestaltet sind. Dabei ist jede Krippe ein Unikat. Foto: Liese
+
Seit 2010 geht Hans Decke seinem Hobby nach. Er baut Krippen, die bis ins kleinste Details ausgestaltet sind. Dabei ist jede Krippe ein Unikat. Foto: Liese

Seit sechs Jahren baut Hans Decke aus Hoheneiche Krippen - eine Auswahl ist am Samstag und Sonntag im Blumenland Decke in Reichensachsen zu sehen.

Hoheneiche/Reichensachsen. Ein Esel, Schafe, die Hirten, die Weisen aus dem Morgenland, Maria und Josef mit dem kleinen Jesus in einer Wiege liegend – so kennt man die traditionelle Weihnachtsgeschichte. Und auch Hans Decke aus Hoheneiche folgt dieser Tradition. Er baut Krippen in allerlei Größen und Ausführungen. Die Hauptdarsteller jedoch bleiben bestehen.

Ansonsten sind der Kreativität des 64-Jährigen keine Grenzen gesetzt. In mühevoller Kleinarbeit lässt er sich bei seinem Hobby viel Zeit und seiner Fantasie freien Lauf. "Mit Holz kann man so viel anstellen", sagt Hans Decke, den 2010 die Leidenschaft zum Basteln mit Holz gepackt hat.

Fingerspitzengefühl gefragt

Beim Bau der Krippen ist besonders viel Fingerspitzengefühl gefragt. Nicht nur das Drechseln der Personen und Gegenstände braucht viel Feinarbeit – auch für das Schnitzen, Kleben und Sägen klitzekleiner Leitern, Holzstöße oder Bänkchen sind ein gutes Auge und Geduld nötig. Denn bei Hans Decke gibt es nicht nur einen Stall mit Figuren – die Krippe ist komplett ausgestaltet.

"Natürlich ist auch das Gelände mit bedacht. Hier zum Beispiel habe ich einen kleinen Bachlauf mit einfließen lassen",  zeigt er mit dem Finger auf das Wasser. Die Zeit, die Hans Decke in seine Arbeit steckt, ist kaum messbar. "Ich schätze, dass ich bis zu 80 Stunden in so eine große Krippe stecke", erzählt er.

Damit sich Hans Decke seine Kunstwerke nicht nur alleine anschauen kann, stellt er am kommenden Wochenende bei der Adventsausstellung von Blumenland Decke in Reichensachsen aus. Insgesamt 20 Krippen werden mit von der Partie sein. Die Ausstellung ist während der Zeiten von Blumenland Decke, Samstag ab 17 Uhr und Sontag von 11 bis 18 Uhr, geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.